Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

09.09.2019

Film | Chata na prodej (Bear with Us)

Eine Komödie darüber, was passieren kann, wenn eine recht eigenartige Familie zusammenkommt, um Abschied von ihrem Ferienhaus zu nehmen.

19.09.2019    |    10.11.2019

Vernissage | Marie Filippovová: Kontinuum

Die erste Ausstellung der bedeutenden Grafikerin Marie Filippovová in Wien. In der Stadt, in der die Künstlerin familiär verwurzelt ist, entwirft sie im Tschechischen Zentrum eine einzigartige Rauminstallation.

01.10.2019

Konzert | Tara Fuki

Das Duo Tara Fuki setzt sich zusammen aus zwei singenden Cellistinnen, die uns mit einem Auftritt in der Wiener Sargfabrik beehren. Zwei Samtstimmen – zwei wunderschön klingende Violoncelli. Ihre sanfte und intime Musik mit Texten in wohlklingendem Polnisch erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Am ersten Oktobertag bereiten sich Tara Fuki vor, die Herzen der Wiener Besucher zu erobern.

05.10.2019    |    06.10.2019

ORF Lange Nacht der Museen: Marie Filippovová | Rosengarten

Ein Abend interaktiver Performance und Rauminstallation, entworfen von der Künstlerin Marie Filippovová einzig und allein für die „ORF-Lange Nacht der Museen“. Wie verschmelzen Zeit, Erbe und Erinnerung zu einer Einheit? Nehmen Sie die einmalige Gelegenheit wahr und lernen Sie die Kunst der Rosenherstellung. Eine Tradition, die nur von wenigen Menschen am Leben erhalten wird.

Kalender

Das Haus der Künste

Die Dienstreise nach Brünn nahmen wir zum Anlass, uns mit der Künstlerin Marie Filippovová im Haus der Künste zu treffen. Am 19.9. dürfen wir Sie zur Vernissage unserer gemeinsamen Ausstellung Kontinuum begrüßen.

Aktuelles

Galerie
Videos

Galerie

04. 07. 2019

Vernissage | Jan Jeništa: Ein Tag in der Tschechoslowakei

Die Ausstellung mit dem Titel „Ein Tag in der Tschechoslowakei – Tschechoslowakisches Design von der Expo 1958 bis zur Besetzung 1968“ stellt die Entwürfe tschechoslowakischer Top-Designer vor. Die Objekte stammen aus der Sammlung von Jan Jeništa und stellen den mit dem Beinamen „Brüssel“ bedachten Stil nach Ausstellungen in verschiedenen europäischen Metropolen nun auch in Wien vor.

14. 06. 2019

Ausstellung | Toy_Box - Graue Schleier über der Stadt

Die Künstlerin TOY_BOX schafft Gemälde, Zeichnungen, Comics, Comicstrips, Illustrationen und zeichnerische Interventionen im öffentlichen Raum mit ausdruckstarker Handschrift und starkem prosozialen Tenor. Ihr Pseudonym hat sie Alan Moores Kultcomic Top 10 entliehen. Sie studierte Szenographie und Literatur. Für ihr Comicdebüt Moje kniha Vinnetou (Mein Buch Winnetou, Verlag Labyrint, 2014) erhielt sie in der Heimat zahlreiche Preise. Sie lebt und arbeitet in Prag.

13. 06. 2019

Vortrag | Petr Tureček: Malismen, Semiotik und minimalistische Poesie

Dieses Jahr entstand eine Kooperation zwischen dem Tschechischen Zentrum Wien und dem Österreichischen Außenministerium, wobei ausgewählten ausländischen Künstlern ein mehrmonatiger Aufenthalt im Rahmen eines Writer-in-Residence-Programms des Q21 ermöglicht wurde. Sänger, Gitarrist, Dichter, Museumskünstler, Komiker, Politiker, Grafiker und Biologe Petr Tureček war einer dieser Künstler. Im Tschechisches Zentrum Wien präsentierte er seine kommende Sammlung Malismy, an der er während seines Aufenthaltes in Wien arbeitete und die das Publikum mit minimalistischer Poesie vertraut machte.

Videos

Video placehodler