Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

09.12.2016

FC Roma @ This Human World

This Human World holt seit 2008 internationale und nationale Filme von hoher Qualität nach Wien, welche sich auf verschiedenste Weise mit gesellschaftspolitischen Umständen, Problemen und Herausforderungen auseinandersetzen und die den weltweiten Umgang mit Menschenrechten auf die Leinwand bringen. Am 9.12. wird der tschechische Film FC Roma vorgeführt. In Anwesenheit von Regisseuren Rozálie Kohoutová & Tomáš Bojar.

12.12.2016

Malá z rybárny / Little From The Fish Shop

Die Königstocher Malá/Little verlässt mit ihrer Familie ihr heruntergekommenes Königreich der Unterwasserwelt, um in der Welt der Menschen Zuflucht zu finden. Ihr neues Zuhause – ein Fischladen in der Hafenstadt – hat allerdings wenig mit einer märchenhaften Umgebung gemeinsam. Trotzdem ist für die naive und unerfahrene Malá/Little alles aufregend und reizvoll wie ihr Objekt der Liebe, der Besitzer eines berüchtigten Lokals.

13.12.2016

Pressekonferenz zur Olmützer Ausstellung „Franz Joseph I. in Olmütz“

Am Dienstag, den 13. Dezember 2016, um 10.00 Uhr wird im Tschechischen Zentrum die Pressekonferenz zur Olmützer Ausstellung „Franz Joseph I. in Olmütz“ stattfinden.

17.12.2016

Janáček-Philharmonie Ostrava: Fluch der Karibik

In der Wiener Stadthalle tritt die Janáček-Philharmonie, ein Ensemble erstklassiger Musikerinnen und Musiker, mit Filmmusik-Interpretationen der Komponisten Klaus Badelt und Hans Zimmer auf.

07.11.2016    |    13.01.2017

Dora Müller, eine Brünner Deutsche

Der Weg zum tschechisch-deutschen Verständnis. Das Mährische Landesmuseum lädt zur Eröffnung der Ausstellung „Dora Müller, eine Brünner Deutsche" ein.

29.11.2016    |    18.01.2017

Wiener Freie Blätter / Vídeňské svobodné listy-70 Jahre

Kalender

Kalender

TSCHECHISCHE ZENTREN IN DER WELT

Aktuelles

Galerie
Videos

Galerie

01. 12. 2016

Anja Krystyn: Die Beine der Spitzentänzerin

30.11.2016, Tschechisches Zentrum Wien. Nora ist eine attraktive Frau auf dem Weg zur persönlichen und beruflichen Spitze, doch die Diagnose Multiple Sklerose schmettert sie nieder. Ärztin und Autorin Anja Krystyn befasst sich mit den psychosozialen Aspekten der Krankheit MS. Moderation: Dr. Jana Starek, Historikerin und Übersetzerin.

28. 11. 2016

Literarische Bienen

24.11.2016, Tschechisches Zentrum Wien. Vorstellung des Werkes „Neue Bienen fremder Literaturen“. Der literarische Transfer zwischen den slawischen Literaturen und dem deutschsprachigen Raum im Zeitalter der Weltliteratur (1770-1850) durch die Herausgeber Gertraud Marinelli-König und Philipp Hofeneder (Verlag Harrassowitz, 2016). Musikalische Umrahmung: Martin Škubal (Gitarre).

23. 11. 2016

Flexible Spezialisierung @ Windows Gallery

22.11.2016, Tschechisches Zentrum Wien. Video-Arbeiten und Fotografien von Daniela und Linda Dostálková. Präsentation in Kooperation mit KulturKontakt Austria. Der Ausstellungstitel Flexible Spezialisierung bezieht sich auf den in der Herstellung gebräuchlichenTerminus für ein gestiegenes Interesse an spezialisierten Produkten. In der Ausstellung befassen sich die Künstlerinnen mit Möglichkeiten, die an den üblichen Kunstbetrieb anknüpfen und eine neue, flexible Sicht auf seine Funktionsweise bieten.

17. 11. 2016

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

10.11.2016, Botschaft der Tschechischen Republik in Wien. František Černý (Vorstandsvorsitzender, Botschafter a.D.), David Stecher (Direktor), und Barbora Šrámková (Programmleiterin) stellten die Tätigkeit und Programmhighlights ihrer Institution vor. Die Autorin Isabella Feimer (Stipendiatin des Literaturhauses im Jahr 2013) las aus ihrem neuen Roman „Zeit etwas sonderbares" (Septime Verlag, 2014), an dem sie auch während ihres Prager Aufenthaltes arbeitete. Fotocredit: (c) Botschaft der Tschechischen Republik in Wien

Videos

Video placehodler