Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

28.11.2017

Iva Pekárková: Taxi Blues

Die weitgereiste Erzählerin, Ateliergast des Unabhängigen Literaturhaus NÖ im November, liest aus ihrem Roman Taxi Blues (Malik Verlag, 2000) und gibt Einblick in ihr aktuelles Schaffen. Moderation: Sylvia Treudl. In Kooperation mit ULNÖ.

19.12.2017

Věra Nosková: Wir nehmen es, wie´s kommt

Die tschechische Autorin Věra Nosková liest aus ihrem Buch Wir nehmen es, wie´s kommt (Bayerwald Buchverlag, Buchverlag Klika 2016), welches aus dem Tschechischen von Mirko Kraetsch übersetzt wurde.

11.12.2017

A Midsummer Night's Dream

Puppentrickfilm von Jiří Trnka (1959) basierend auf William Shakespeares bekannter Komödie Sommernachtstraum. Sprache: Tschechisch, ohne Untertitel.

24.11.2017

Klavierabend Lukáš Vondráček

Als er mit knapp drei Jahren mit dem Klavierspiel begann, dauerte es nicht lange, bis er die Debatte um das Phänomen des Wunderkinds entfesselte. Heute zählt Lukas Vondracek, Preisträger der internationalen «Queen Elisabeth Piano Competition», zu den aufgehenden Sternen am Pianistenhimmel.

24.11.2017

Ballsaal Palindrone - mit Ba.fnu und Hotel Palindrone

Bereits am 24. November treffen im Wiener Club Replugged das tschechische Trio BA.FNU und die österreichische Band HOTEL PALINDRONE aufeinander.

Kalender

Kalender

TSCHECHISCHE ZENTREN IN DER WELT

Aktuelles

Galerie
Videos

Galerie

23. 11. 2017

Vorstellung des tschechischen Blaudrucks

23.11.2017, Tschechisches Zentrum Wien. In ihrem Vortrag machte Mgr. Klára Binderová, Kuratorin der Volkskunst-Sammlung des Nationalmuseums in Prag, die ZuhörerInnen mit diesem Phänomen vertraut. Der Fokus lag auf dem tschechischen Blaudruck, der hinsichtlich Tradition, Handwerk und Folklorismus untersucht wird. Es wurde auch ein Film des ORF über die Blaudruck Techniken in der Straßnitzer Werkstatt gezeigt. Mit musikalischer Umrahmung.

15. 11. 2017

Kateřina Tučková & Jiří Gruša @ Buch Wien 2017

11.11.2017, Donau Lounge, Buch Wien. Bei Österreichs größtem Buch-Event (8. – 12. 11.) wurde die Tschechische Republik mit zwei Autoren vertreten sein. Im Rahmen der Messe fand am 8. 11. 2017 von 19.30 – 24.00 Uhr die Lange Nacht der Bücher statt. Fotocredits: (c) László Bárdossy

27. 10. 2017

200. Jahrestag des Mährischen Landesmuseums

18.10.2017, Tschechisches Zentrum Wien. Am 18. Oktober gedachten die Besucher des Tschechischen Zentrums in Wien mit dem Vortrag von PhDr. Eleonora Jerabková eines der beudeutendsten kulturellen Jubiläen dieses Jahres - 200 Jahre seit Gründung des Mährischen Landesmuseums. Nähere Infos: http://wien.czechcentres.cz/programm/event-details/200-let-moravskeho-zemskeho-muzea/

27. 10. 2017

Lída Holá: Prezentace učebnice Česky krok za krokem

19.10.2017, Tschechisches Zentrum Wien. Im September 2017 erschien das neu überarbeitete Lehrbuch Tschechisch Schritt für Schritt 1 (A1-A2). Die inhaltlich erweiterte und modernisierte Ausgabe wendet sich an all jene, welche Tschechisch als Fremdsprache erlernen möchten und hierfür ein zeitgemäßes Lehrwerk suchen.

Videos

Video placehodler