Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Program

30.09.2016    |    09.10.2016

Vienna Design Week mit Gastland Tschechien

Tschechien ist Gastland bei der 10. Ausgabe von Österreichs größtem Designfestival (30.9.-9.10.2016). Quer durch das Programm sind Highlights seiner Design-Szene vertreten: junge Studios, große Marken, die Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag sowie Adam Stěchs Ausstellung Generation in der Festivalzentrale, die kreative Einflüsse in den Bereichen Möbel, Produkte, Glas, Porzellan, Beleuchtung und Interior Design verdichtet. Die Vienna Design Week Safari bietet Besuche der Brünner Villa Tugendhat an.

01.10.2016    |    05.01.2017

NEW G(O)ODS 15

Junges Design aus Tschechien. Unter den Modellen und Prototypen findet sich von frechen Aufziehautos (Gewinner: Tomáš Rejmon) über minimalistische Sonnenbrillen hin zu originellen Möbeln und sogar Urnen ein breites Spektrum an Produktdesign. Eröffnung im Rahmen der ORF-Langen Nacht der Museen: 1.10.2016, 18.00-1.00 Uhr (Führung mit Květa Čulejová: 20.00 Uhr).

04.10.2016

Tag des Kaffees: Europa zu Gast im erweiterten Wohnzimmer vol. 5

22 Kulturinstitute und Botschaften vermitteln in 11 Wiener Traditionscafés Literatur zum Thema FluchtPunkt. Theater- und Filmschauspielerin Nicole Beutler liest Gedichte von Aglaja Veteranyi (CH) im Café Diglas. Musikalisch umrahmt von Jan Ryska (CZ) und Agnes Wolf (A).

06.10.2016

Karl Braun: Der Wunsiedler Friedhof und andere Grenzgeschichten

Das in der Edition Sonnberg 2015 erschienene Werk vereint Essays über Grenzgeschichten mit tschechischen, deutschen und deutsch-tschechischen Themen, die von Kulturwissenschaftler Karl Braun gestaltet wurden. Moderation: Georg Traska, ÖAW. Im Rahmen von CZECH AUT Trends.

10.10.2016

Olga

Engste und vertrauteste Weggefährtin von Václav Havel, gute Freundin, die keinen Spaß verdirbt, großzügige Gastgeberin, leidenschaftliche Spielerin und Pilzsammlerin, Naturliebhaberin, scharfe Kommentatorin, tapfere und unermüdliche Dissidentin, sachliche Frau, die stets mit beiden Beinen im Leben steht und sich selbst treu ist. Der Dokumentarfilm von Regisseur Miroslav Janek ist ein persönliches Porträt der ersten tschechischen First Lady Olga Havlová (1933-1996).

12.10.2016    |    14.10.2016

Royal Spa Kurhotels: Tage der offenen Tür

Kur- und Wellnessaufenthalte in den mährischen Heilbädern Luhačovice, Ostrožská Nová Ves und Velké Losiny. Erfahren Sie alles über die aktuellen Angebote: mit Frühbucherbonus! Präsentation in Anwesenheit eines Kurarztes. Verkostung von Kur-Likören -und -Oblaten.

Kalender

Kalender

TSCHECHISCHE ZENTREN IN DER WELT

Aktuelles

Galerie
Videos

Galerie

26. 09. 2016

Seine Freiheit, unsere Freiheit: Václav Havel und das Burgtheater

Vernissage: 21.9.2016, Theatermuseum Wien. Zur heimatlichen Bühne des Dramatikers und Dissidenten wurde in den Jahren 1975-1986 das Wiener Burgtheater unter Ägide von Direktor Achim Benning. Ausstellung anlässlich des 80. Geburtstages von Václav Havel (1936-2011). Kuratorin: Anna Freimanová, Václav-Havel-Bibliothek. Fotocredit: (c) Theatermuseum

21. 09. 2016

Pressekonferenz zur Ausstellung „Seine Freiheit, unsere Freiheit. Václav Havel und das Burgtheater“

21.9.2016, Theatermuseum. Mitwirkende: Dir. Thomas Trabitsch, Theatermuseum, Dir. Michael Žantovský und Kuratorin Anna Freimanová, Václav-Havel-Bibliothek, Prag, Achim Benning, ehemaliger Burgtheater-Direktor, Dir. Martin Krafl, Tschechisches Zentrum Wien

21. 09. 2016

Petr Borkovec

19.9.2016, Tschechisches Zentrum Wien. Der mit renommierten Preisen ausgezeichnete Dichter, Writer-in-Residence des Unabhängigen Literaturhaus NÖ (2000/2016), las aus zweisprachigen Lyriktiteln wie Liebesgedichte (Übers.: C. Rothmeier, Edition Korrespondenzen). In Kooperation mit ULNÖ. Fotocredit: (c) TZ Wien

07. 07. 2016

Präsentation des Schlosses Žďár nad Sázavou und seines Museums der neuen Generation

5.7.2016, Tschechisches Zentrum Wien. Santinis Barock besuchte Wien. Ehrengast: Schlossbesitzer Constantin Kinsky. Vorstellung des neuen Erlebnisprojektes ‚Museum der neuen Generation‘ und des Schlosses Žďár nad Sázavou. Präsentation in tschechischer Sprache mit Dolmetsch ins Deutsche. Fotocredit: (c) TZ Wien

Videos

Video placehodler