Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Echo Leipziger Buchmesse

Als Gastland wird unser Nachbar Tschechien in diesem Jahr auf der Leipziger Buchmesse mit mehr als hundert Veranstaltungen im Schlaglicht stehen. Zu diesem Anlass erscheinen über sechzig Neuübersetzungen, Bücher von in Österreich bereits bekannten Autorinnen und Autoren wie Jaroslav Rudiš oder Radka Denemarková, aber auch von einigen, die es erst neu zu entdecken gibt, wie Iva Pekárková oder Tereza Semotanová. Eine einzigartige Gelegenheit, über die Sprachbarriere hinweg in die Themen und Denkweisen des Nachbarlands einzutauchen…

Auch im Tschechischen Zentrum Wien haben Sie die Möglichkeit, bereits vor der großen Buch Wien 2019 und während der Leipziger Buchmesse Lesungen und Buchpräsentationen neuer und neuester Übersetzungen aus dem Tschechischen zu besuchen. Das diesjährige Programm bot bereits Veranstaltungen mit Markéta Hejkalová oder Marek Šindelka. Auch in nächster Zeit besuchen uns bekannte tschechische SchriftstellerInnen, die aus ihren aktuellen Werken bzw. Übersetzungen lesen werden. Freuen Sie sich auf die Lesungen von Ondřej Cikán, Jiří Hájíček, Petr Borkovec und eine Veranstaltung mit Galina Milkínová. Die gleichnamige Verfilmung des Romans Diebe der grünen Pferde von Jiří Hájíček, die im Kinosaal der Tschechischen Botschaft in Wien gezeigt wird, ist ein Beispiel der traditionell engen Verbindung zwischen Literatur und Film.

Wir laden Sie recht herzlich ein, das Nachbarland kennenzulernen!

Mehr zur Leipziger Buchmesse erfahren Sie HIER.