Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Vernissage: Jindra Viková | Hinter den Spiegeln

Eine Autorin, die bedeutenden Einfluss auf die Wahrnehmung des Kunstaspekts von Keramik in Tschechien genommen hat – Jindra Viková. Nach Ausstellungen in den USA, China und Südkorea besuchte die weltbekannte tschechische Bildhauerin, Keramikerin und Malerin auch das Tschechische Zentrum Wien. Während der Ausstellung mit dem Namen "Hinter den Spiegeln" können Statuen, Zeichnungen sowie Assemblagen betrachtet werden, welche einen Querschnitt ihres Schaffens in mehr als 40 Jahren bilden.

Skulptur Die Drei mit der Autorin Jindra Viková © Pavel Baňka Skulptur Die Drei mit der Autorin Jindra Viková © Pavel Baňka
Blick auf die Statuengruppe Die Beobachtung, Zeichnung mit Erdöl und Die Maske von  Jindra Viková. © Pavel Baňka Blick auf die Statuengruppe Die Beobachtung, Zeichnung mit Erdöl und Die Maske von Jindra Viková. © Pavel Baňka
Zeichnungen aus dem Zyklus Initimitäten, die Jindra Viková während der letzten Zugfahrt nach Wien schuf.   © Pavel Baňka Zeichnungen aus dem Zyklus Initimitäten, die Jindra Viková während der letzten Zugfahrt nach Wien schuf. © Pavel Baňka
Die Vernissage der Ausstellung Hinter den Spiegeln eröffneten (von links) der Direktor des Tschechischen Zentrums Wien Mojmír Jeřábek, die KuratorInnen Anežka Jabůrková und Michael Černoch gemeinsam mit der Künstlerin Jindra Viková. © Pavel Baňka Die Vernissage der Ausstellung Hinter den Spiegeln eröffneten (von links) der Direktor des Tschechischen Zentrums Wien Mojmír Jeřábek, die...
Autorin Jindra Viková mit ihrer Skulptur Die Stille. © Pavel Baňka Autorin Jindra Viková mit ihrer Skulptur Die Stille. © Pavel Baňka