Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Vernissage | Jan Jeništa: Ein Tag in der Tschechoslowakei

Die Ausstellung mit dem Titel „Ein Tag in der Tschechoslowakei – Tschechoslowakisches Design von der Expo 1958 bis zur Besetzung 1968“ stellt die Entwürfe tschechoslowakischer Top-Designer vor. Die Objekte stammen aus der Sammlung von Jan Jeništa und stellen den mit dem Beinamen „Brüssel“ bedachten Stil nach Ausstellungen in verschiedenen europäischen Metropolen nun auch in Wien vor.

Die Ausstellung „Ein Tag in der Tschechoslowakei“ zeigt tschechoslowakisches Design der 50er/60er Jahre und wurde vom Kurator und Sammler Jan Jeništa persönlich im Tschechischen Zentrum Wien installiert. Die Ausstellung „Ein Tag in der Tschechoslowakei“ zeigt tschechoslowakisches Design der 50er/60er Jahre und wurde vom Kurator und Sammler Jan Jeništa...
Grußworte sprachen: (v. l.) Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Jan Jeništa (Kurator und Sammler), Barbora Lesáková (Koordinatorin, Zentrale der Tschechischen Zentren), Helena Novak (Dolmetscherin). © Zuzana Križalkovičová Grußworte sprachen: (v. l.) Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Jan Jeništa (Kurator und Sammler), Barbora Lesáková...
Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) dankt Jan Jeništa (Kurator und Sammler) und Barbora Lesáková (Koordinatorin, Zentrale der Tschechischen Zentren) für die hervorragende Zusammenarbeit an der Organisation der Ausstellung © Zuzana Križalkovičová Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) dankt Jan Jeništa (Kurator und Sammler) und Barbora Lesáková (Koordinatorin, Zentrale der...
(v. l.) Ondřej Kohout (Maler), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Barbora Lesáková (Koordinatorin, Zentrale der Tschechischen Zentren) © Zuzana Križalkovičová (v. l.) Ondřej Kohout (Maler), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Barbora Lesáková (Koordinatorin, Zentrale der Tschechischen...
Libuše Niklová entwarf Spielzeug wie z. B. kleine Gummitier-Pfeifen. Als Inspirationsquelle dienten Ihr die Tierwelt oder der Zirkus. Auch ließ sie sich von Kindern selbst beraten. © Zuzana Križalkovičová Libuše Niklová entwarf Spielzeug wie z. B. kleine Gummitier-Pfeifen. Als Inspirationsquelle dienten Ihr die Tierwelt oder der Zirkus. Auch ließ sie...
Der Designer Jiří Černoch entwarf vor allem Tierfiguren aus Porzellan, auf der Ausstellung im Tschechischen Zentrum Wien kann beispielsweise eine Dommel, ein Lappentaucher oder ein Fuchs bestaunt werden. © Zuzana Križalkovičová Der Designer Jiří Černoch entwarf vor allem Tierfiguren aus Porzellan, auf der Ausstellung im Tschechischen Zentrum Wien kann beispielsweise eine...
Jiří Zejmon entwarf ein Tischset aus Pressglas, das Liebhaber „Plattenbau“ tauften. © Zuzana Križalkovičová Jiří Zejmon entwarf ein Tischset aus Pressglas, das Liebhaber „Plattenbau“ tauften. © Zuzana Križalkovičová
Auf der Ausstellung können auch Sitzmöbel von Miroslav Navrátil und František Jirák betrachtet werden. © Zuzana Križalkovičová Auf der Ausstellung können auch Sitzmöbel von Miroslav Navrátil und František Jirák betrachtet werden. © Zuzana Križalkovičová
Vor den an der Wand angebrachten Schallplattencovern steht Anežka Jabůrková, die sich um das Programm in der Galerie des Tschechischen Zentrums Wien und um die PR kümmert. © Zuzana Križalkovičová Vor den an der Wand angebrachten Schallplattencovern steht Anežka Jabůrková, die sich um das Programm in der Galerie des Tschechischen Zentrums Wien...
Die Ausstellung besuchten die MalerInnen Eva Voneš und Ondřej Kohout. © Zuzana Križalkovičová Die Ausstellung besuchten die MalerInnen Eva Voneš und Ondřej Kohout. © Zuzana Križalkovičová