Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Literaturabend: Alena Mornštajnová

Eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Alena Mornštajnová stellte am 1.10.2020 im Tschechischen Zentrum Wien im Gespräch mit Sylvia Treudl ihren Roman Hana vor, der auf Deutsch im Wieser Verlag erschien. Trotz der Maßnahmen, die mit der Corona-Pandemie verbunden sind, war die Teilnahme an dem Literaturabend von Alena Mornštajnová groß.

Kennen Sie den Roman Hana? Er gewann viele Literaturpreise. Wir freuen uns, dass wir Alena Mornštajnová und ihren Roman in unserem Zentrum vorstellen durften. Unser Direktor ließ sich die Lesung selbstverständlich nicht entgehen und eröffnete feierlich den Literaturabend. Kennen Sie den Roman Hana? Er gewann viele Literaturpreise. Wir freuen uns, dass wir Alena Mornštajnová und ihren Roman in unserem Zentrum vorstellen...
Der Roman wurde auch ins Deutsche übersetzt, deswegen las die Verlegerin Sylvia Treudl die deutschen Passagen meisterlich vor und fesselte so das ganze Publikum. Der Roman wurde auch ins Deutsche übersetzt, deswegen las die Verlegerin Sylvia Treudl die deutschen Passagen meisterlich vor und fesselte so das...
Die Lesung fand im Rahmen der Reihe Echo Leipzig, eines der größten Festivals, statt und deswegen eröffnete sie Martin Krafl, Direktor des Tschechischen Literaturzentrums.  Die Lesung fand im Rahmen der Reihe Echo Leipzig, eines der größten Festivals, statt und deswegen eröffnete sie Martin Krafl, Direktor des...
Ein großer Fan von Alena Mornštajnová ist auch Ivana Červenková, Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich. Sie saß direkt in der ersten Reihe, so dass ihr kein Wort entgehen konnte. Das Tschechische Zentrum Wien ist ebenfalls ein Fan von Alena Mornštajnová und deswegen darf auch ein Foto mit dieser Künstlerin nicht fehlen.  Ein großer Fan von Alena Mornštajnová ist auch Ivana Červenková, Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich. Sie saß direkt in der ersten...