Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Besuch der Bürgermeisterin von Brünn in Tschechischem Zentrum Wien

Die Bürgermeisterin von Brünn Markéta Vaňková besuchte das Tschechische Zentrum Wien, wo sie die Künstlerin Marie Filippovová traf. Die Ausstellung fand unter der Schirmherrschaft der Brünner Bürgermeisterin statt. Marie Filippovová stellte den Besuchern ihr künstliches Schaffen vor und erzählte von einer weiteren Veranstaltung näher, bei der sie mit dem Tschechischen Zentrum Wien zusammenarbeitet – der ORF Langen Nacht der Museen. Markéta Vaňková wurde mit den Tätigkeitsbereichen des Tschechischen Zentrums Wien einschließlich seiner programmatischen Ausrichtung vertraut gemacht. Die Bürgermeisterin von Brünn, Markéta Vaňková traf auch die Botschafterin Ivana Červenková und erhielt eine kurze Führung durch die Botschaft der Tschechischen Republik.

Die Brünner Bürgermeisterin, unter deren Schirmherrschaft die Ausstellung von Marie Filippovová stand. v. l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová (Künstlerin), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) © Marie Schmerková Die Brünner Bürgermeisterin, unter deren Schirmherrschaft die Ausstellung von Marie Filippovová stand. v. l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der...
Die Brünner Bürgermeisterin, unter deren Schirmherrschaft die Ausstellung von Marie Filippovová stand. v.l.: Ivo Bednář (Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen des Brünner Rathauses), Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová (Künstlerin), Anežka Jabůrková (Kuratorin des Tschechischen Zentrums Wien) © Marie Schmerková Die Brünner Bürgermeisterin, unter deren Schirmherrschaft die Ausstellung von Marie Filippovová stand. v.l.: Ivo Bednář (Leiter der Abteilung für...
Der Besuch des Brünner Bürgermeisterin v. l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová (Künstlerin), Ivo Bednář (Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen des Brünner Rathauses), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Anežka Jabůrková (Kuratorin des Tschechischen Zentrums Wien) © Marie Schmerková Der Besuch des Brünner Bürgermeisterin v. l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová (Künstlerin), Ivo Bednář (Leiter...
Der Besuch der Brünner Bürgermeisterin v.l.: Ivo Bednář (Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen des Brünner Rathauses), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Marie Filippovová (Künstlerin), Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Alice Zafirelisová (Leiterin des Bürgermeisteramtes der Stadt Brünn), Lenka Štěpánková, Michaela Dermauw (Finanzen und Verwaltung des Tschechischen Zentrums Wien), Anežka Jabůrková (Kuratorin des Tschechischen Zentrums Wien) und Michael Cernoch (Dolmetscher und Übersetzer des Tschechischen Zentrums Wien) © Marie Schmerková Der Besuch der Brünner Bürgermeisterin v.l.: Ivo Bednář (Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen des Brünner Rathauses), Mojmír Jeřábek...
Markéta Vaňková verabschiedet sich von der Künstlerin Marie Filippovová v.l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová (Künstlerin), Mojmír Jeřábek (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) © Marie Schmerková Markéta Vaňková verabschiedet sich von der Künstlerin Marie Filippovová v.l.: Markéta Vaňková (Bürgermeisterin der Stadt Brünn), Marie Filippovová...
Während des Empfangtreffens in der tschechischen Botschaft in Wien zeigte die Botschafterin JUDr. Ivana Červenková (l.) der Bürgermeisterin den sogenannten Masaryk-Saal mit Exponaten aus dem Privatmuseum des tschechischen und slowakischen Exils in Brünn von Sabina und Jan Kratochvil vor. © Marie Schmerková Während des Empfangtreffens in der tschechischen Botschaft in Wien zeigte die Botschafterin JUDr. Ivana Červenková (l.) der Bürgermeisterin den...