Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Radka Denemarková

24.11.2015, Tschechisches Zentrum Wien. Die dreifache Magnesia-Litera-Preisträgerin, Writer in Residence des Kremser ULNÖ im November, las aus ihrem aktuellen Schaffen "Ein Beitrag zur Geschichte der Freude". Fotos (c) Libor Galia.

V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin) V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin)
V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin) V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin)
V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin) V.l.n.r.: Sylvia Treudl (Moderation) und Radka Denemarková (Schriftstellerin)
V.l.n.r.: Radka Denemarková (Schriftstellerin), Martin Krafl (Direktor des TZs Wien) und Sylvia Treudl (Moderation) V.l.n.r.: Radka Denemarková (Schriftstellerin), Martin Krafl (Direktor des TZs Wien) und Sylvia Treudl (Moderation)