Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Tschechische Collage in der Tschechischen Botschaft in Wien

7.2.2013, Vernissage in der Tschechischen Botschaft in Wien. Erste umfassende Österreich-Präsentation der Sammlung der Prager Gaswerke / Pražská plynárenská, die in ihrer Form einzigartig in Tschechien ist. Mit Ausstellungen im Stift Klosterneuburg, der Tschechischen Botschaft und dem Tschechischen Zentrum Wien.

Von links: Michal Cihlář (Künstler), Jiří Machalický (Kurator), Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.) und Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) Von links: Michal Cihlář (Künstler), Jiří Machalický (Kurator), Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.) und Martin Krafl (Direktor des...
Von links: Michal Cihlář (Künstler), Jiří Machalický (Kurator), Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) und Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.) Von links: Michal Cihlář (Künstler), Jiří Machalický (Kurator), Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) und Ivana Červenková...
Von links: Michal Cihlář (Künstler),  Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.), Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien), Jiří Machalický (Kurator) und Viktoria Harrucksteiner (Tschechische Botschaft und Tschechisches Zentrum in Wien) Von links: Michal Cihlář (Künstler), Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.), Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien),...
Sopranistin Ludmila Klasková und Pianistin Prof. Jaroslava Majerová vom Brünner Konservatorium Sopranistin Ludmila Klasková und Pianistin Prof. Jaroslava Majerová vom Brünner Konservatorium
Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.) und Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien) Ivana Červenková (Chargé d'affaires a.i.) und Martin Krafl (Direktor des Tschechischen Zentrums Wien)
Viktoria Harrucksteiner (Tschechische Botschaft und Tschechisches Zentrum Wien) und Peter Schubert (Pressesprecher des Stiftes Klosterneuburg) Viktoria Harrucksteiner (Tschechische Botschaft und Tschechisches Zentrum Wien) und Peter Schubert (Pressesprecher des Stiftes Klosterneuburg)