Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Galerie

Vernissage: Palach´69

In einer freundschaftlichen Atmosphäre fand am Institut für Slawistik der Wiener Universität am 16.1. in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Wien die Vernissage der Ausstellung „Jan Palach ’69“ statt, die Jan Palachs Leben und Tat im historischen Kontext darstellt. Die Ausstellung wurde vom Direktor des Tschechischen Zentrums Mojmír Jeřábek und dem Universitätsprofessor für Westslawische Sprachwissenschaft Stefan Michael Newerkla eröffnet. Bereits seit seinem Tod gilt er vor allem als Symbol, als Fackel, Selbstopfer oder. Der 20-jährige Student setzte sich im Januar 1969 auf dem Prager Wenzelsplatz selbst in Brand. Durch die Tat wollte er seine Mitbürger aufrütteln, sich gegen die fortschreitende Normalisierung zu stellen. Obwohl es ihm nicht gelang die politische Entwicklung umzustoßen, hinterließ er im kollektiven Gedächtnis tiefe Spuren. Seine Opfer wurde nie vergessen, obwohl sich das kommunistische Regime darum bemüht hat und zeichnete sein Sturz im Jahr 1989 während der sog. Palach-Woche vor. Die Ausstellung „Jan Palach ’69“ bemüht sich Jan Palachs Geschichte in den Kontext des Prager Frühlings und der bevorstehenden Normalisierung einzubetten, sein Leben und seine ideellen Grundlagen näher vorzustellen und nicht zuletzt die Planung und die Ausführung der Tat selbst, sowie den gesellschaftlichen Widerhall zu schildern.

1. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellung wurde vom Direktor des Tschechischen Zentrums Mojmír Jeřábek und dem Universitätsprofessor für Westslawische Sprachwissenschaft Stefan Michael Newerkla eröffnet. 1. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellung wurde vom Direktor des Tschechischen Zentrums Mojmír Jeřábek und dem...
2. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellung wurde vom Direktor des Tschechischen Zentrums Mojmír Jeřábek und dem Universitätsprofessor für Westslawische Sprachwissenschaft Stefan Michael Newerkla eröffnet. 2. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellung wurde vom Direktor des Tschechischen Zentrums Mojmír Jeřábek und dem...
3. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken, die zur Vernissage gekommen sind. 3. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Wir möchten uns bei allen Besuchern bedanken, die zur Vernissage gekommen sind.
4. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellungsplatten an dem Institut für Slawistik, Galerie auf der Pawlatsche. 4. Vernissage der Ausstellung Jan Palach ’69. Die Ausstellungsplatten an dem Institut für Slawistik, Galerie auf der Pawlatsche.