Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Möglichkeit zur Anmeldung zum Tschechischsprachkurs im Tschechischen Zentrum Wien!

Haben sie Lust Tschechisch zu lernen? Gefällt Ihnen die Sprache des Nachbarlandes? Das ist die Gelegenheit! Nutzen Sie die letzte Möglichkeit zur Anmeldung zum Tschechischsprachkurs im Tschechischen Zentrum Wien! Es gibt nur noch wenige freie Plätze. Schicken Sie Ihre Anmeldung an dermauw@czech.cz.

TSCHECHISCH-SPRACHKURSE

 im

TSCHECHISCHEN ZENTRUM WIEN

Sommersemester 2019

 TSCHECHISCHKURS IIa (3. Semester)

 Aufbauend auf dem Sprachkurs Tschechisch Ib werden grammatische Strukturen und Wortschatz des Tschechischen vermittelt, korrekte Aussprache und natürliche, flüssige Ausdruckweise sowie das Lese- und Hörverstehen geübt und landes- und kulturkundlich Themen behandelt. Dabei kommen authentische Materialien genauso zum Einsatz wie diverse Sprachspiele.

Themen: Tagesablauf, Treffen mit Freunden, Eigenschaften, Europa, berühmte (historische) Persönlichkeiten, ...

Grammatik: Zeitangaben, Präteritum, Ortsangaben, Lokativ Singular, mehrfache Verneinung, Negativpronomen, ...

Erwartete Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen: Ausbau der Stufe A1 entsprechend der Vorgaben des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Jeweils MONTAG: 19.15 – 20.45 Uhr

Beginn: 11. Februar 2019

Ende: 27. Mai 2019 

Lektorin: Mag. Lenka Newerkla (Unterrichtserfahrung an folgenden Einrichtungen: Universität für Bodenkultur, Fachhochschule des BFI, Sprachenzentrum der Universität Wien)

TeilnehmerInnenzahl: mind. 4 Personen, max. 8 Personen pro Kurs Preis: 299 EUR

Lernmaterial: IIa: Lída Holá – Tschechisch Schritt für Schritt (neue Ausgabe: https://www.sebelova.at/tschechisch_schritt_fuer_schritt_1.html)

Die Kursunterlagen sind selbständig zu beschaffen. 

 Anmeldung und nähere Informationen unter: dermauw@czech.cz, +43 1 53 52 360 



 

TSCHECHISCHKURS IVb (8. Semester)

Aufbauend auf dem Sprachkurs Tschechisch IVa werden grammatische Strukturen und Wortschatz des Tschechischen vermittelt. Des Weiteren werden korrekte Aussprache und natürliche, flüssige Ausdrucksweise sowie das Lese- und Hörverstehen geübt und landes- und kulturkundliche Themen behandelt. Im Kurs werden auch die in den vergangenen Semestern erworbenen Kenntnisse wiederholt und gestärkt. Es wird besonderes Augenmerk auf Leseverständnis und die Arbeit mit verschiedenen Textsorten gelegt. Dabei kommen aktuelle und authentische Materialien genauso zum Einsatz wie diverse Sprachspiele. Im Kurs wird sowohl bei Themen als auch bei der Grammatik stark auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen - es handelt sich also um vorläufig geplante Themen, die sich noch ändern können.

Themen: Arbeitswelt, Mode, Kleidung, Lebenssituationen, Werbung, Phraseologismen, ...

Grammatik: Dativ Singular, Dativ Plural, Adjektive, Pronomen und ihre Deklination, Präpositionen, Präfixe, …

Erwartete Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen: Ausbau der Stufe B1 entsprechend den Vorgaben des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Jeweils MONTAG: 17.30 – 19.00 Uhr  15 Termine à 90 Minuten (30 UE)

Beginn: 11. Februar 2019

Ende: 27. Mai 2019 

Lektorin: Mag. Lenka Newerkla (Unterrichtserfahrung an folgenden Einrichtungen: Universität für Bodenkultur, Fachhochschule des BFI, Sprachenzentrum der Universität Wien)

TeilnehmerInnenzahl: mind. 4 Personen, max. 8 Personen pro Kurs Preis: 299 EUR

Lernmaterial: IIa: Lída Holá – Tschechisch Schritt für Schritt (neue Ausgabe: https://www.sebelova.at/tschechisch_schritt_fuer_schritt_1.html)

 IVb: Lída Holá – Tschechisch Schritt für Schritt (alte Ausgabe: https://www.sebelova.at/tschechischschrittfuerschritt.htm) 

  
Die Kursunterlagen sind selbständig zu beschaffen. 

 Anmeldung und nähere Informationen unter: dermauw@czech.cz, +43 1 53 52 360