Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

25.9 „Literarischer Abend in der Zeit der Neunten“

Zum Europäischen Tag der Sprachen organisiert der Kulturklub der Tschechen und Slowaken in Österreich eine Diskussion über die Anfänge des Journalismus in der Slowakei und Tschechien, das Werk von Jozef Dobrovský und seine Bedeutung für die Slowakei, der Symbolismus in der slowakischen und tschechischen Literatur sowie die Entwicklung der Kinderliteratur im 20. Und 21. Jahrhundert.

Der Europäische Tag der Sprachen wurde erstmals 2001 im Europäischen Jahr der Sprachen gefeiert. Im Anschluss an diese Aktion entschied das Ministerkomitee, den Europäischen Tag der Sprachen als jährliche Veranstaltung einzuführen, die jedes Jahr am 26. September stattfinden soll. Aus diesem Anlass organisiert der Kulturklub der Tschechen und Slowaken eine Veranstaltung zur Förderung der Sprachenvielfalt.Moderation: Marie Brandeis (CZ), Andrea Ozábalová (SK), Daniela Makový Nedas (SK)In Zusammenarbeit mit dem Kulturklub der Tschechen und Slowaken in Österreich. In slowakischer und tschechischer Sprache.

25.9 Mi 18.30 LITERARISCHER ABEND Slowakisches Institut in Wien „Literarischer Abend in der Zeit der Neunten“ | 100 Jahren der Masaryk Universität in Brünn und der Komensky Universität in Bratislava