Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

5.10.2019 Zwiebelmusik | Auftritt des Internationalen Orchesters von Ivana Rea

Die Konzerte des Internationalen Orchesters von Ivana Rea sind in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges und höchst besuchenswertes Erlebnis. Zu hören sein wird ein Ensemble, das sich aus hervorragenden Künstlern aus Russland bis Costa Rica zusammensetzt und deren Stil stark an Schöneberg erinnert. Neben traditioneller Orchesterausstattung werden Instrumente wie keltische Harfe, Bassgitarre, Gong sowie eindrucksvoller Gesang auftreten. Geleitet wird das Orchester vom Dirigenten des Nationaltheaters der Tschechischen Republik Jan Bubák.

Das Repertoire besteht ausschließlich aus Kompositionen von Ivana Rea selbst. Nebst ihrer umfangreichen musikalischen Erfahrung schöpft die Künstlerin auch aus einem musiktherapeutischen Fundus, also wie Musik auf Menschen wirkt. Dem Feedback ihrer Konzertbesucher nach, bezeichnet Rea ihr Werk zusammenfassend als "Zwiebelmusik", da es wie die Zwiebel vielschichtig und heilend ist.

Die Kompositionen sind in drei Hauptthemen unterteilt. Im ersten ist es Ivana Rea gelungen, die Energie des aramäischen Vaterunsers direkt in der
Sprache Jesu zu erfassen. Im zweiten Teil werden wir in die Welt der Märchen und Legenden mitgenommen, bevor im dritten und letzten Teil ihres Werkes spielerische und rhythmische Melodien vorgeführt werden, die natürliche Motive zur Vorlage haben.

Das Ivana Rea Orchester ist in Österreich auch am 14. Februar 2020 in Innsbruck und am 27. Februar 2020 in Salzburg zu hören.

Eintrittskarten können hier online erworben werden.