Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Die Gewinnerin des Susanna Roth Übersetzungswettbewerbs steht fest!

Wir freuen uns, die Gewinnerin des diesjährigen Susanna Roth Übersetzungswettbewerbs für Österreich bekannt zu geben.

Die vierköpfige Jury bestehend aus der Dozentin und Dolmetscherin Hana Sodeyfi, der Unternehmerin Marie Gruscher, der Dolmetscherin und Übersetzerin Helena Novak und dem Schriftsteller und Übersetzer Ondřej Cikán kürte die Translations-Studentin und Violinistin Theresa L. Clauberg zur diesjährigen Gewinnerin des Wettbewerbs und bewertete ihre Übersetzung als die beste unter allen eingereichten. Es galt einen Teil des Romans „Probudím se na Šibuji“ von Anna Cima zu übersetzen. Das Werk gewann dieses Jahr die Magnesia Litera für die Entdeckung des Jahres. Der Preis ist der mehrtätige Besuch eines Bohemistik-Seminars in der Tschechischen Republik

Der Wettbewerb, der nach der renommierten schweizerischen Bohemistin und Übersetzerin Susanna Roth (1950–1997) benannt ist, die sich um die Verbreitung der tschechischen Gegenwartsliteratur im Ausland verdient gemacht hat, richtet sich an beginnende ÜbersetzerInnen bis 40 Jahre

Wir danken auch allen anderen Einreichungen für Ihre Mühen und Beiträge!