Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Aktuelles

Der Jahrestag der bedeutenden Frauen: Adriena Šimotová (* 6.8.1926)

Künstlerin, bekannt für ihre persönliche künstliche Technik in Form von gequetschtem, perforiertem und geschichtetem Papier. Heute sind die Werke von Adriana Šimotová in Galerien und Museen auf der ganzen Welt vertreten.

Adriena Šimotová studierte an der grafischen Schule in Prag und ging aus dieser fließend an die Universität VŠUP über. Sie arbeitete als Malerin, Grafikerin, aber auch als Dichterin. Dank der Arbeit mit dem Schichten des Papiers entstanden Werke mit Handabdrücken oder sogar mit Abdrücken von ganzen Körpern. Ihre Inspiration war das innere Leben des Menschen. Anfangs waren ihre Farben auch sehr bunt gewesen, aber nach dem Tod ihres Mannes ging sie allmählich zu grauen Tönen über. In Frankreich, wo sie ihre Werke vorstellte und gleichzeitig arbeitete, erhielt sie die Auszeichnung des Ordens der Künste und der Literatur, welcher für einen bedeutenden Beitrag zur Bereicherung des französischen Kulturerbes verliehen wird.