Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

27.11.2018 18:00

Vortrag & Film | Der Spiralhopser - Der erste und letzte tschechische Superheld

Im Rahmen der Ausstellung WÄHRENDDESSEN AN EINEM ANDEREN ORT | Ein Jahrhundert des tschechischen Comics, veranstalten wir einen Vortrag des Ethnologen Dr. Petr Janeček. Ergänzt wird der Vortrag durch zahlreiche Bilder und Zeichnungen und stellt zusammenfassend das Phänomen der berühmtesten tschechischen mythischen Gestalt des 20. Jahrhunderts dar. Der Spiralhopser wird gegenwärtig in Kunst und Popkultur als der „erste tschechische Superheld“ gehandelt.

Vortrag in englischer Sprache.

Der Vortrag stellt eingangs die Grundzüge der ursprünglich mündlich überlieferten Volksgeschichten über den Spiralhopser dar (Stadtlegenden, Gerüchte, Anekdoten) in der Art, wie sie in tschechischen Gegenden seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts erzählt wurden. Aufmerksamkeit wird vor allem der Epoche des Zweiten Weltkriegs gewidmet, in der diese Volksgeschichten besonders beliebt waren und so auch Eingang in Popkultur und Kunst fanden. Ebenfalls behandelt werden Vorgänger und zeitgenössische Mitstreiter des Spiralhopsers, denen man gegen Ende des 19. Jahrhunderts in europäischen Ländern wie Großbritannien, Deutschland, Russland, Polen oder der Slowakei begegnete.

Der zweite Teil des Vortrags konzentriert sich auf verschiedene Darstellungen des Spiralhopsers in der tschechischen Popkultur und Kunst. Angefangen bei früheren Zeitungskolumnen in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts über seinen Nutzen für kommunistische Propaganda, seine Literatur-, Theater-, Film- und Comicadaptionen, bis hin zu seiner Wiederentdeckung nach 2002. Dadurch stieg der Spiralhopser endgültig zum “ersten tschechischen Superhelden” auf.



Dr. Petr Janeček (* 1978) ist ein Prager Ethnologe und Folklorist. Derzeit ist er als stellvertretender Direktor am Institut für Ethnologie an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität tätig, davor wirkte er als Leiter der Ethnographischen Abteilung des Nationmuseums in Prag. Janeček ist Autor der populären vierteiligen Buchserie über tschechische Stadtlegenden Černá sanitka (Der schwarze Rettungswagen, 2006-2009), an die auch das Buch Krvavá Máry a jiné strašlivé historky (Bloody Mary und andere gruselige Geschichten, 2015) anschließt. Seine Werke zu Stadtgerüchten und -legenden und deren Entstehung wurden allesamt Bestseller. Er publizierte auch einige populärwissenschaftliche Schriften wie Mýtus o Pérákovi. Městská legenda mezi folklorem a populární kulturou(Der Mythos über den Spiralhopser. Die Stadtlegende zwischen Folklore und Popkultur, 2017) und eine Reihe von Fachartikeln zu modernen Sagen, Gerüchten und gegenwärtiger Folklore heraus.  

 

 

 

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

27.11.2018 18:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher