Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.12.2018 19:00 - 21:00

Artist Talk: Jindra Viková

Eine Künstlerin, die die Wahrnehmung von Keramik in Tschechien bedeutend geprägt hat – Jindra Viková. Sie verarbeitet zufällig Entdecktes oder Fotos, die sie beispielweise in Plexiboxen installiert und schafft so ironische und provokative Kunstwerke. Recycling weggeschmissener oder liegengelassener Gegenstände ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Es stellt die Bemühung dar, Vergänglichkeit anzuhalten und abgelegten, vernachlässigten, weggeschmissenen oder anders zu Verderben oder Vergessenheit verurteilten Gegenständen neues Leben einzuhauchen.

Jindra Viková absolvierte die Mittelschule der bildenden Künste und die Kunstgewerbliche Hochschule in Prag und erhielt etliche Preise wie z. B. die goldene Medaille beim Internationalen Keramikwettbewerb in Faenza, gewann den Grand Prix auf der Porzellan-Triennale in Nylon oder die Auszeichnung der Jury auf der 1. Internationalen Biennale der Keramik in Icheon. Jindra Viková ist Mitglied des Konzils der bedeutenden internationalen Organisation IAC (International Academy of Ceramics) und nimmt seit 1986 regelmäßig an internationalen Keramiksymposien und -ausstellungen teil.


Veranstaltungsort:

Volkertpl. 15, 1020 Wien

Datum:

06.12.2018 19:00 - 21:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.