Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

02.06.2004 00:00 - 09.07.2004 00:00

Ausstellung - Akt und Portät - Taras Kuščynskyj

Das Fotografieren ist ganz leicht. Es reicht, eine Kamera zu nehmen und auf den Auslöser zu drücken. Alles Sichtbare ist gleich zu sehen. Ich möchte das Unsichtbare darstellen. Fotografieren heißt für mich leben. Ich möchte eine neue Schönheit schaffen. Ich möchte das Leben darstellen. Die Frau ist die Trägerin des Lebens. Sie ist Vermittlerin meines Bekennens, ihre Hände, ihre Haare, ihr Gesicht. Ich suche, und warte auf seltene Augenblicke, in Denen in den Augen der Frau Ewigkeit zu sehen ist. Das Licht ist mein Baumaterial. Ich materialisiere es und schaffe einen Raum der Ruhe. Taras Kuscynskyj

Noch heute, wenn der Blick auf die ausgestellten nostalgischen Werbeplakate fällt, werden die Geschichten der damaligen Fahrgäste, der legendären Züge und Reiserouten beinahe wieder lebendig. Zusammengetragen aus Privatarchiven ist diese Ausstellung nicht nur ein Augenschmaus für Eisenbahnnostalgiker.
Ausstellung, Fotos: Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr, oder nach Vereinbarung
Vernissage:
1.Juni 2004, 18:30 Uhr
Es sprechen:
Wilhelm Haberzettl
Vorsitzender der Gewerkschaft der Eisenbahner
Dipl.-Ing. Marcel Sauer
Botschaftsrat-Direktor, Tschechisches Zentrum, Wien
Musik:
Alexander Shevchenko, Akordeon

www.centrum166.at

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 02.06.2004 00:00
Bis: 09.07.2004 00:00

Veranstalter:

Centrum 166


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.