Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

30.05.2005 00:00 - 16.06.2005 00:00

Ausstellung des Bildhauers und Grafikers Jasan Zoubek

Jasan Zoubek geb. 1956 war nach Absolvierung des Gymnasiums in Prag (1975) ist Zoubek in verschiedenen Arbeiterberufen tätig, die er als Autodidakt mit künstlerischer Tätigkeit ergänzt. Zunächst produziert er hauptsächlich Zeichnungen und Graphiken, ab den Achtziger Jahren immer mehr Bildhauerarbeiten. Für die Herstellung seiner Plastiken benutzt er Holz, Karton und Papier, Gips, für Monumentalarbeiten auch Asbestzement. Die Objekte, manchmal mit Grafit patiniert, wirken wie Ausschnitte von Landschaften mit Deformationen, Brüchen, Zerfällen - ähnlich den Naturstrukturen von Rinde, Holz, Lehm oder geologischen Verschiebungen. In den neunziger Jahre verwendet Zoubek auch künstlichen Stein als Werkstoff und im neuen Millenium schließlich Bronzabgüsse von früheren Werken - ein Element von Dauerhaftigkeit in den vergänglichen, für Zoubek so typischen Papierobjekte.

Die Ausstellungen in Wien und Salzburg sind die ersten Soloausstellungen des shooting stars unter den tschechischen Künstlern außerhalb seiner Heimat.
Sie finden mit Unterstützung des Tschechischen Zentrums Wien, der Wirtschaftskammern Österreichs und des Egon Schiele Art Centrum (Krumau) statt.

Ausstellungsdaten:

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr

Eintritt frei!

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 30.05.2005 00:00
Bis: 16.06.2005 00:00

Veranstalter:

Wirtschaftskammer Österreich


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.