Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

08.11.2007 00:00 - 11.01.2008 00:00

Ausstellung: František Skála - „Die wahre Begebenheit von Cílek und Lída“

František Skála verwendet für seine Objekte und Fotografien vorwiegend Fundgegenstände aus dem Alltag: Schwemmholz, Stoff- und Plastikstücke oder Spielzeug ... es entstehen Installationen und Skulpturen, wobei der Künstler ein außerordentliches Gefühl für Materialien entwickelt. Seine Werke sind singuläre Kostbarkeiten, sein Spiel mit diversen Gegenständen ist herausragend.


Es gibt wenige Künstler, die ihr Publikum zu bewegen verstehen - František Skála bewies schon im Jahre 1993 auf der 45. Biennale in Venedig, dass er nicht nur zu repräsentieren versteht, vielmehr auch sein Publikum fesselt. Für seine Objekte und Fotografien verwendet er vorwiegend Fundgegenstände aus dem Alltag: Schwemmholz,  Stoff- und Plastikstücke oder Spielzeug ... es entstehen Installationen und Skulpturen, wobei der Künstler ein außerordentliches Gefühl für Materialien entwickelt. Seine Werke sind singuläre Kostbarkeiten, sein Spiel mit diversen Gegenständen ist herausragend. 
Das Tschechische Zentrum Wien würdigt den Künstler mit einer Sonderschau seiner bekannten Kinderbuchfiguren Cílek und Lída.

 

Eintritt frei.

Vernissage am 8.11. um 19:00 im Tschechischen Zentrum, Herrengasse 17, 1010 Wien. 

 

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 08.11.2007 00:00
Bis: 11.01.2008 00:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.