Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.02.2007 00:00 - 12.03.2007 00:00

Ausstellung: Jaroslav Róna

Jaroslav Róna ist ein undurchschaubares Phänomen der tschechischen Kunst-Szene. Er ist als Maler, Bildhauer, Schauspieler und Literat tätig. Sein sogenannter „Neuer Klassizismus“ stellt für Róna frische Herausforderung und reizende Aufgabe dar.

Bei diesem Dialog mit den ewigen Themen der Menschheit erkennt er nicht nur sich selbst, sondern auch die Welt, in die wir durch unbekannte Kräfte geworfen wurden. Im Jahre 2000 hat Róna den Wettbewerb des Franz Kafka Vereins gewonnen und im Jahre 2003 wurde sein Entwurf des Franz Kafka Denkmals in der Dušnígasse in Prag realisiert.

Bis 12. 3.

Eröffnung der Vernissage um 19:00 Uhr, Tschechisches Zentrum, Herrengasse 17, 1010 Wien. Eintritt frei, begrenzte Platzanzahl, Voranmeldung unter 01/ 53 52 360 oder ccwien@czech.cz.

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 13.02.2007 00:00
Bis: 12.03.2007 00:00

Veranstalter:

České centrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.