Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.04.2020 00:00 - 30.06.2020 00:00

KUMŠT ONLINE

Wir wählen für Sie das Beste aus der tschechischen zeitgenössischen Kunstszene. Von über Online-Kulturtipps bis hin zu wichtigen tschechischen Plattformen, die sich mit zeitgenössischer Kunst befassen.

Illustration©Lenka Štěpánková/Lenka Novosadová

 


 

PAF makes a selection of books, videos and music from its past and present available online. You can download the #mm net art publication in Czech and English version for free.  Uniquely, the video by Zbyšek Semelka, the winner of the PAF competition Other Visions CZ 2019, is available for viewing till the end of April. We are releasing the first three playlists, compiled by the visual artist Valentýna Janů and music producers and DJs bilej kluk and levi.








We are releasing the Czech version of the publication #mm net art – internet art in the virtual and physical space of its presentation

The anthology of texts by foreign and domestic authors briefly and in context describes the development of internet art, a specific area of the art world of the 20th and 21st centuries, from mail art to postinternet.

The book is available in English as a print on demand or as a PDF for download for free.









pifpaf.cz©


 




Da 2019 das Jahr des 30. Jahres des Jindřich Chalupecký-Preises war, beschlossen die Organisatoren, auf die fernere Vergangenheit des Preises zurückzublicken und das Publikum an einige Kunstprojekte aus den ersten zwanzig Jahren des CJCh zu erinnern. Die Auswahl konzentrierte sich auf Werke, die im Kontext ihrer Entstehung besonders anregend oder fortschrittlich waren und gleichzeitig eine interessante Neuinterpretation in der aktuellen Situation versprachen.


 




sjch.cz©


 




Das Künstlerduo Barbora Fastrová und Johana Pošová  fixieren sich nicht auf ein einziges Medium; In ihrer Arbeit reichen sie von Video über Skulpturen bis hin zu umfassenden Installationen. 

Schauen Sie sich das Profil des Künstlerduos mit englischen Untertiteln auf artyčok.tv an. Erstellt von Ivan Svoboda, Text von Natalia Drtinova.







Artyčok.tv©


 




Wir laden Sie auf eine Reise durch eine fantasievolle Landschaft in der Arbeit der RegisseurIn, DrehbuchautorIn, KünstlerIn und StudentIn der Prager FAMU Daria Kashcheeva ein. Noch vor der Entstehung ihres berühmten 15-minütigen Dramas Dcera (Tochter 2019), für das Daria Kashcheeva unter anderem mehrere Preise gewann und für einen Oscar in der Kategorie Kurz Animationsfilm nominiert war. Die Autorin forderte die breite Öffentlichkeit auf, den Animationsfilm ernst zu nehmen.  Obwohl Sie am Ende den Oscar nicht gewann, änderte sie die Meinung der Öffentlichkeit über den kurzen Animationsfilm für immer . Schauen Sie sich ihren Vimeo-Kanal an, auf dem sie ein breites Portfolio an studentischen Kurzfilmen zeigt. Wir empfehlen Vítr správným směrem (2016), V popelnici oder Oásu (beide aus dem Jahr 2017).








Daria Kashcheeva©


 




Auf tydenumeni.cz haben sie eine übersichtliche Datenbank mit Online-Programmen erstellt, die tschechische Museen und Galerien während der Quarantänezeit erstellen. Die Suche erfolgt nach Art der Aktivitäten (Sammlungsdatenbanken, virtuelle Führungen, Bildungsprogramme usw.) und nach organisierenden Institutionen. Derzeit enthält die Datenbank rund um hundert Programme aus zwei Dutzend Kunstmuseen und Galerien.



 




Týden umění©


 




Podcasts In the tentacles of murmur (Jan Bělíček) and Black Sun (Karl Vesely) in cultural tips for quarantine.



 




Institut úzkosti©


 




Tech of Sacred 7. 5. - 14. 6. 2020 / online exhibitionDisplay / Prague

Is modernity just another continuation of the sacral tendencies of humanity?

Artists: András Cséfalvay, Alice dos Reis, Halima Haruna, Holly Childs, Danae Io, Adéla SoučkováInterface Design: The RodinaGraphic Design: Jan NovákIT Support: Jiří MahaCurators: Lukáš Likavčan and Display – Association for Research and Collective PracticeConceptual

Collaboration: Hana Janečková and Display – Association for Research and Collective Practice

Project Partners: Ministry of Culture Czech Republic, City of Prague, Embassy of Greece in Prague, MeetFactory








display©


 




GHMP Online Virtual tour & another online programGallery of the Prague City Gallery.







GHMP Online©


 












































































































































































































































































































 

Veranstaltungsort:
Datum:

Von: 06.04.2020 00:00
Bis: 30.06.2020 00:00

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.