Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

14.02.2019 18:30 - 07.04.2019

Bernhard Hering | Duramenti

Vor einigen Jahren änderte der Restaurator Bernhard Hering sein Verständnis vom Material, dem er sich sein Leben lang widmete. Zuvor war ihm beim Anblick von Holz immer wichtig gewesen, dessen Oberfläche makellos zu gestalten, den Makel zu verbergen. 2010 begann er, genau in diesen Fehlern Schönheit zu entdecken. Heute arbeitet Bernhard Hering mit traditionellen Methoden der Restaurierung in Verbindung mit modernen Materialien.

Seine Umgebung stellt für ihn die grundlegende Inspirationsquelle dar. Er ist von der Bedeutungsverschiebung oder -umwandlung verschiedener Gegenstände fasziniert, die ihre ursprüngliche Funktion verloren haben. Visuelle Assoziationen regen ihn zur Umgestaltung in ihrem Wesen banaler Objekte an, um ihnen neue, für ihn selbst oft unerwartete Bedeutungen zuzuweisen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Empfindsamkeit zum Material, seiner Struktur, Oberfläche, Farbe, dem Matten oder Glänzenden. Es geht um einen Prozess des geduldigen Erprobens und der Suche nach einem Mittel zur Materialisierung eigener Gefühle oder Assoziationen. Den Entstehungsprozess eines Kunststücks nimmt er als einen unvorhersehbaren Weg zu sich selbst wahr.

Bernhard Hering (*1956) wurde als Tischler ausgebildet und besuchte in den Jahren 1974-1978 die Akademie für Kunstgewerbe. Bis 1990 arbeitete er als lizenzierter Konservator und Restaurator in Prag, danach freiberuflich als Restaurator und fertigte Designermöbel an. Seit 2008 unterrichtet er an der Akademie für Kunstgewerbe in Prag. 

Foto © Bernhard Hering

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 14.02.2019 18:30
Bis: 07.04.2019

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.