Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

24.04.2013 - 26.04.2013

Private universe @ Crossing Europe Linz

160 aktuelle handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus ganz Europa beim 10-Jahr-Festivaljubiläum. Der Beitrag von Helena Třeštíková (CZ) schildert gespickt mit Archivaufnahmen historischer Ereignisse vier Jahrzehnte im Leben einer tschechischen Familie. Österreich-Premiere in Anwesenheit der Regisseurin. SCREENINGS: Mi, 24.4.,21.00 Uhr & Fr, 26.4.,17.45 Uhr.

Seinem Anliegen, auch in den Bundesländern aktiv Kulturevents anzubieten, folgt das Tschechische Zentrum Wien mit einer Unterstützung von crossing europe. 2013 feiert das Festival, das aktuelles europäisches AutorInnenkino nach Linz bringt, 10 Jahre. Gezeigt wird das neueste Werk der für ihre Langzeitbeobachtungen bekannten Regisseurin Helena Třeštíková.

Über eine 37-jährige Dokumentation des Lebens einer tschechischen Familie zeigt sie gesellschaftliche Veränderungen auf und geht den Fragen nach, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen. Filmpräsentation in Anwesenheit der Regisseurin. Produktionsfirma: negativ film productions.

Neben Helena Třeštíkovás Werk (CZ 2012, Regie: Helena Třeštíková, Originaltitel: Soukromý vesmír) wird auch der slowakisch-tschechische Spielfilm Až do města Aš / Made in Ash (Regie: Iveta Grófová, SK/CZ 2012) in der Sektion Wettbewerb Europäisches Kino gezeigt. Nach ihrem Schulabschluss verlässt die junge Dorotka ihre Heimat in der Slowakei und reist in den kleinen Ort Aš, nahe der deutsch-tschechischen Grenze, wo sie als Näherin für wenig Geld in einer Textilfabrik arbeitet. Als die Fabrik schließt, muss sie eine Entscheidung treffen. Ein kompromisslos Porträt des von harter Arbeit und sexueller Ausbeutung geprägten Lebens der Frauen in den Grenzgebieten und deren verzweifelter Suche nach einer besseren Existenz.

Festivaldauer: Di-So, 23.-28.4.2013, Linz

Kartenreservierung: Ab 12. April 2013 unter der Info-Hotline 0680-506 1 506 (täglich von 17.00 bis 22.00 Uhr; während des Festivals täglich von 10.00 bis 23.00 Uhr) oder im Festivalzentrum  im OÖ Kulturquartier.

Festivalzentrum: 23.-28. April 2013 täglich ab 10.00 Uhr geöffnet im OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1, 4020 Linz 

Festivalkinos:
MOVIEMENTO, OK-Platz 1, 4020 Linz, T +43 – 732 - 78 40 90
CITY-KINO, Graben 30, 4020 Linz, T +43 – 732 - 77 60 81
URSULINENSAAL im OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1, 4020 Linz, T. 0680 – 506 1 506 u.a. Spielstätten

Detailliertes Programm und Locations unter www.crossingeurope.at

Veranstaltungsort:
OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1, 4020 Linz
Datum:

Von: 24.04.2013
Bis: 26.04.2013

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.