Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

05.05.2017 16:00

Ondřej Buddeus: Kopf im Kopf

Im Rahmen einer Lesung in der Kinderbuchhandlung Fabelwelt liest Ondřej Buddeus aus seinem Buch „Hlava v hlavě“ (dt. Kopf im Kopf, Karl Rauch Verlag 2016). Sein Werk wurde unter anderem im Jahre 2013 mit dem Preis für das schönste tschechische Kinderbuch gekürt und gewann im Jahr 2014 die Magnesia Litera in der Kategorie „Kinderbuch“. Außerdem ist das Werk für den deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert. Anschließend findet ein Workshop statt. Anmeldung erforderlich unter: info@kinderbuecher-fabelhaft.com

Jeder Mensch hat seinen eigenen Kopf. Nur was bedeutet das? Ist das nicht nur dieses runde Ding zwischen unseren Ohren? Weit gefehlt. Ohne unseren Kopf könnten wir weder sehen, noch hören, riechen oder schmecken. Es handelt sich um die Basisstation, die dafür sorgt, dass unser Körper richtig funktioniert. So essentiell das Gehirn auch für unser Denken und Handeln ist, so komplex ist es wiederum seine Genialität völlig zu fassen.

Mit dieser Publikation richten sich Ondřej Buddeus und David Böhm insbesondere an ein junges Lesepublikum, dem in einfacher, visuell ansprechender und humorvoller Art Grundlagenwissen vermittelt werden soll. Allerdings werden auch verspielte Erwachsene Freude beim durchschmökern haben und vielleicht auch das eine oder andere Aha-Erlebnis bekommen. Kurzum werden mit diesem fantasievoll gestalteten, liebevoll illustrierten und poetischen Werk viele Kinderfragen beantwortet, unter anderem durch einen Neurologen, Boxer und Detektiven.

Teilnahme ab 6 Jahren

Reisebeitrag EUR 2,-

 

Nähere Infos:  www.karlrauchverlag.de,  www.kinderbuecher-fabelwelt.com

 

 

 

 

 

 

 

Fotocredits: (c) 2017 Kinderbücher Fabelwelt/ (c) Privatarchiv Ondřej Buddeus

Veranstaltungsort:

Kinderbuchhandlung Fabelwelt, Schleifmühlgasse 6, 1040 Wien

Datum:

05.05.2017 16:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.