Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.08.2016 21:30

Girl Power @ frame[o]ut

Österreich-Premiere des Dokumentarfilms der tschechischen Sprayerin Sany über Künstlerinnen in der Graffiti-Szene. Im Anschluss Filmgespräch mit der Regisseurin & invited Street-Artists. Freier Eintritt!

Die Graffiti-Szene wird weitgehend als eine Männerdomäne wahrgenommen - nicht zuletzt wegen der Illegalität, in der sich viele Artists bewegen. Die tschechische Sprayerin Sany zeigt in Girl Power fünfzehn Frauen aus der ganzen Welt bei ihrer abenteuerlichen künstlerischen Arbeit.

Filmdetails:
CZ 2016, 90 Min., Doku, Regie: Sany, OmeU

Die Filmvorführung ist auch Programmpunkt des Festivals Calle Libre, das sich mit urbaner Kunst und zeitgenössischen Formen von Graffiti und Street Art beschäftigt.

Bereits zum 9. Mal präsentiert frame[o]ut Open-Air-Kinovergnügen im MQ. An 18 Spielabenden erwarten das Publikum heimische Produktionen, zwei Retrospektiven und mehrere Österreich-Premieren. Projiziert wird digital, der Sound kommt über Funkkopfhörer, die gratis – für 10,00 Euro Kaution oder den Einsatz eines Lichtbildausweises für die Dauer der Screenings – direkt neben der Leinwand ausgeliehen werden können. Schlechtwetterlocation: ARENA21

Veranstaltungsort:

MuseumsQuartier Wien | Hof 8 | an den Boulebahnen Museumsplatz 1, 1070 Wien

Datum:

06.08.2016 21:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.