Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

19.10.2010 00:00 - 09.01.2011 00:00

Hans von Aachen. Hofkünstler in Europa

Hans von Aachens fabelhafte Kunstfertigkeit führte ihn an die Höfe der Medici und des bayerischen Herzogs, schließlich in den Dienst von Rudolf II. – an den Hof des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches.

  

  

Drei Museen, eine Ausstellung

  

Drei europäische Museen sowie ein internationales Team von Wissenschaftlern haben sich zusammengeschlossen, um diesen großen Meister der europäischen Malerei wieder zu dem zu machen, was er zu Lebzeiten war: ein großer Name in der Kunstwelt.

Die erste große Einzelausstellung zu Hans von Aachen wird, jeweils leicht variiert, in drei Städten gezeigt: in Aachen, in Prag und in Wien. Kooperationspartner sind das Aachener Suermondt-Ludwig-Museum, die Burggalerie in Prag und die Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums in Wien.

Insgesamt werden 112 Werke Hans von Aachens präsentiert: 46 Gemälde, 44 Zeichnungen und 22 Stiche. Leihgeber sind renommierte Museen wie das Pariser Musée du Louvre, das Londoner British Museum und die St. Petersburger Eremitage sowie namhafte Kunsthändler und Privatsammler. Die Leihgaben stammen aus 13 europäischen Ländern und aus den USA.

Seit Frühjahr 2007 arbeiten Kunsthistoriker aus Europa und den USA an der wissenschaftlichen Vorbereitung der Ausstellung. Im Blickpunkt stand die Kunst Hans von Aachens als hervorragendes Beispiel für den europäischen Kulturtransfer in der Frühen Neuzeit. Es entstand ein reich bebildeter Katalog, der in deutscher, englischer und tschechischer Sprache erhältlich ist.

  

Mitkuratorin ist PhDr. Eliška Fučíková eine angesehene Prager Kunsthistorikerin. Sie studierte an der philosophischen Fakultät der Karlsuniversität und ist heute Direktorin des Ressorts der Denkmalpflege in der Kanzlei des Präsidenten, ebenso wie Mitglied des nationalen Denkmalamtes.

 
Das internationale Gemeinschaftsprojekt wird von der Europäischen Union unterstützt. Schirmherren sind der deutsche Bundespräsident Horst Köhler, der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer und der tschechische Präsident Václav Klaus.

  

  

Vernissage: 18. Oktober 2010

Ort: Kunsthistorisches Museum

 

 

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 19.10.2010 00:00
Bis: 09.01.2011 00:00

Veranstalter:

Kunsthistorisches Museum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.