Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.03.2018 18:00

Leoš Janáček in Wien: 100 Jahre Jenůfa

Die Oper Jenůfa hatte vor 100 Jahren ihre Premiere in Wien. Zum Andenken an dieses Ereignis findet am 7. März im Tschechischen Zentrum Wien der Vortrag „Jedes Paar muss im Leiden seine Prüfung bestehen“ von Oswald Panagl statt. Wo dieser berühmte Literatur- und Musikwissenschaftler seine Gedanken zur Leoš Janáčeks Oper vorstellen wird.

Zwar war der mährische Komponist Leoš Janáček in seiner Heimat ein bekannter Name, in der Welt erreichte er seinen internationalen Ruhm allerdings erst dank der Aufführung dieser seiner Oper am 16. Februar 1918 in Wien. Jenůfa wurde von Janáček erst nach fast siebenjähriger Bearbeitung des Theaterdramas "Ihre Ziehtochter" ("Její pastorkyňa") der tschechischen Autorin Gabriela Preissová geschaffen.

In Janáčeks Oper sind alle Figuren der Handlung gleichsam Gefangene äußerer Zwänge, innerer Befindlichkeiten und der herrschenden Verhältnisse. Ihre Unfreiheit trägt unterschiedliche Namen - Religion, Erziehung, öffentliche Meinung, Moral, Materialismus -, doch ausnahmslos ist ihnen starre Konvention wie ein Kübel über den Kopf gestülpt, was viele Initiativen im Keim erstickt und den unbefangenen Blick trübt. Ein weiteres konstantes Moment ist die fast manische, aber einseitige, und krampfhafte Sucht aller Protagonisten nach dem, was man gewöhnlich Liebe nennt. Ihre Frömmigkeit schlägt also im Zwiespalt von Moral und Opportunismus abrupt in ein unfassbares Verbrechen um. Doch am Ende fällt ein Lichtstrahl in das düstere Milieu der „Macht des Schicksals“.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 7. März 2018 um 18.00 Uhr im Tschechischen Zentrum Wien, statt. Durch den Abend führt Dr. Mojmír Jeřábek (der Direktor des Tschechischen Zentrums) und Dr. Thomas Dänemark (Generalsekräter des Vereins Die Freunde der Wiener Staatsoper). Aus organisatorischen Gründen darf hier um Ihre Anmeldung gebeten werden. Danke!

Organisatoren

Tschechischen Zentrum Wien in Zusammenarbeit mit dem Mährischen Landesmuseum, der Agentur CzechTourism und der Masaryk-Universität Brünn

Illustration: (c) Moravská galerie v Brně, Autor: Helena Bochořáková-Dittrichová

 

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

07.03.2018 18:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.