Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

20.11.2018 18:00

Petra Soukupová | drei Erzählungen

Die Mitbegründerin und Mitbetreiberin des Unabhängigen Literaturhauses Niederösterreich Sylvia Treudl liest drei Erzählungen der Autorin Petra Soukupová "Die Qualle", "Montagmorgen" und "Mit der Straßenbahn". Die Veranstaltung findet im Rahmen des Programms WRITER IN RESIDENCE des Literaturhaus NÖ in Krems statt.

Petra Soukupová wurde in Česká Lípa in der Tschechoslowakei geboren. Die ausgebildete Dramaturgin schloss ihr Studium 2008 an der Prager Filmakademie FAMU ab. Im Jahr davor erschien ihr Debüt K moři (Ans Meer), für das sie mit dem Jiří-Orten-Preis für junge Schriftsteller­Innen ausgezeichnet und für den Literatur-Preis Magnesia Litera in der Kategorie Prosa nominiert wurde. 2009 folgte der Titel Zmizet (Verschwinden) - ein Zyklus von drei Novellen, für den sie den tschechischen Preis Magnesia Litera für das beste Buch des Jahres erhielt. Die Bände Marta v roce vetřelce (Marta im Jahr des Eindringlings) und Pod sněhem (Unterm Schnee) waren ebenso erfolgreich - genau wie ihre Arbeiten als Drehbuchautorin. Auch das Kinderbuch Bertík a čmuchadlo (Bertl und Schnüffel) zählt zu ihrem Oeuvre.

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

20.11.2018 18:00

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher