Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

15.05.2019 19:00 - 16.05.2019

Radka Denemarková und Karel Veselý beim Literarischen Lenz 2019

Der Literarische Lenz findet in diesem Jahr schon zum zwölften Mal statt und versammelt Autorinnen und Autoren aus Centrope. Man beschränkt sich dabei auf die Sprachen Deutsch, Slowakisch, Ungarisch und Tschechisch. Die Tschechische Republik wird im Theater Arche von Radka Denemarková und Karel Veselý vertreten.

Radka Denemarková (*1968) ist eine tschechische Schriftstellerin, Literaturhistorikerin, Drehbuchschreiberin, Übersetzerin aus dem Deutschen und Dramaturgin. Sie ist die einzige tschechische Autorin, die den Preis Magnesia litera in drei verschiedenen Sparten erhielt: für Prosa, Publizistik und Übersetzung. Sie studierte Bohemistik und Germanistik an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität Prag. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin war sie am Institut für Tschechische Literatur der Tschechischen Akademie der Wissenschaften und als Lektorin und Dramaturgin im Theater am Geländer tätig. Seit 2004 ist sie freischaffend. Zu ihren bekanntesten Werken gehören Bücher wie Evald SchormSich selbst ein Feind oder Geld von Hitler. Ihre Bücher wurden bisher in 19 Sprachen übersetzt. Als Beitrag zum Abend des Literarirschen Lenz 2019 liest sie aus ihrem Roman Zeit aus Blei.

15.5. | 19:00 Uhr  

 

Karel Veselý (*1976) studierte an der Philosophischen Fakultät der Masarykuniversität in Brünn Philosophie und Anglistik. Seit 2008 lebt er als Musikpublizist und gibt seine Beiträge sowohl in Papier- (Respekt, Salon, A2) als auch Webperiodika heraus. (Aktuálně.cz, Alarm). Er ist Mitglied der Redaktion der Musikzeitschrift Full Moon und ständiger Mitarbeiter beim Tschechischen Rundfunk – Radio Wave. 2010 gab er das Buch Musik des Feuers und 2017 den Roman Bombe Funk, aus dem er vorlesen wird.

16.5. | 21:00 Uhr

 

In Kooperation mit:

 

 

 

 

Veranstaltungsort:

Theater Arche, Münzwardeingasse 2A, 1060 Wien

Datum:

Von: 15.05.2019 19:00
Bis: 16.05.2019

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.