Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

06.04.2020 00:00 - 30.06.2020 00:00

LITERATURA ONLINE

Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer behauptete: "Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte." Nun haben die meisten von uns ein bisschen mehr Zeit als sonst - wieso diese Zeit nicht dazu nutzen, endlich das zu lesen, was man schon immer lesen wollte?

Illustration©Lenka Štěpánková/Lenka Novosadová

ONLEIHE: DIE DIGITALE BIBLIOTHEK DES GOETHE-INSTITUTS

Das Goethe-Institut stellt eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooksePapereMusiceAudios und eVideos zur Verfügung. 

Die Anmeldung zur Onleihe erfolgt über: 

https://www.goethe.de/ins/cz/de/kul/bib/onl.html.





       © Goethe-Institut


Radio Prague International: MICHAL AJVAZ: "DIE ANDERE STADT"

Prag und seine magische Atmosphäre sowie die mysteriöse Parallelwelt neben und unter der Stadt. Darum geht es bei Michal Ajvaz. Der Erzähler kommt bei seinen Nachtwanderungen durch ihre Straßen und Häuser zu dem Schluss, dass es nur einen Weg geben kann, die Parallelwelt zu verstehen: Man muss aus der gewohnten Wirklichkeit heraustreten und der „anderen Stadt“ entgegengehen.

Hören Sie einen Auszug auf dem Buch oder lesen Sie das Interview mit Jan Malura, Professor für tschechische Literatur an der Universität in Ostrava, der über Michal Ajvaz und sein Buch "Die andere Stadt" spricht. 

Beides finden Sie unter: 

https://www.radio.cz/de/rubrik/kultur/michal-ajvaz-die-andere-stadt. 

 




     © Verlag Petrov



Women's Writes "Bookclub"

Women's Writes host a bookclub every Monday night at 7:30pm, as well as several ad hoc events with our partners. All details for the events can be found in the calender. Links will be available up to 7 days before the event. 

We discuss important themes all centralised around feminism and empowering women from all backgrounds.

Link:

https://ourwomenswrites.com/book-clubs-and-events/.

 

 

 

    




              © Women's Writes 


 

Literaturpreis der Europäischen Union

 




Der Literaturpreis der Europäischen Union ist eine jährliche Initiative zur Auszeichnung der besten aufstrebenden Autorinnen und Autoren in Europa.

Der Preis wurde 2009 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und steht allen 37 Ländern offen, die am Programm "Kreatives Europa" für die Kultur- und Kreativbranche teilnehmen.

Der Preis soll den vielfältigen Reichtum der zeitgenössischen europäischen Literatur unterschreichen. 

Schauen Sie sich die nomminierten Autoren aus zwölf Ländern und ihre Werke an unter:

https://www.euprizeliterature.eu/news/eupl-2020-shortlist.


 

 

 

   




        © Kreatives Europa


Radio Prague International: FRANZ KAFKA: "DER PROZESS"

„Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“ 

Wohl einer der berühmtesten ersten Sätze in der Literaturgeschichte...

Der Prozess gilt als das Hauptwerk von Franz Kafka. Form und Inhalt entfalten eine sogartige Wirkung auf den Leser. Dabei ist das Buch heute noch genauso aktuell wie vor dem Ersten Weltkrieg, als es geschrieben wurde. Warum das so ist, erläutern der vielleicht beste deutsche Kafka-Kenner, Reiner Stach, und die Prager Germanistin Jindra Broukalová.

Finden Sie mehr unter: 

https://www.radio.cz/de/rubrik/kultur/franz-kafka-der-prozess. 

 

 

©  Der Prozess, Chantal Montellier und David Mairowitz, BB art 2009



 

 




      






The Czech Literary Centre has published five new brochures in two languages 

The Czech Literary Centre regularly publishes new information and promotional brochures with a selection of the best of Czech literature in the given literary branches or in the chosen topic. The purpose of the publishing activities of the Czech Literary Centre is mainly to support the publishing abroad of Czech literature in translation, brochures are intended for publishers, translators, agents and bohemists outside the Czech Republic and serve mainly for orientation on the Czech market. With the help of expert committees, the Czech Literary Centre selects book titles with regard to their quality and ability to appeal to foreign readers, includes them in the brochure and provides an annotation and a medallion of the author.

Read more about it here: 

https://www.czechlit.cz/en/the-czech-literary-centre-has-published-five-new-brochures-in-two-languages-2/. 



      © Tereza Kuglerová

         




     






























































































































































































































































































































































 

Veranstaltungsort:
Datum:

Von: 06.04.2020 00:00
Bis: 30.06.2020 00:00

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.