Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

19.09.2019 18:30 - 10.11.2019

Vernissage | Marie Filippovová: Kontinuum

Die erste Ausstellung der bedeutenden Grafikerin Marie Filippovová in Wien. In der Stadt, in der die Künstlerin familiär verwurzelt ist, entwirft sie im Tschechischen Zentrum eine einzigartige Rauminstallation.

Marie Filippovová, gebürtige Brünnerin, ist eine der KünstlerInnen, für die die Zeichnung während des totalitären Regimes zu einem der wenigen Verstecke wurde, das die Möglichkeit der freien Meinungsäußerung anbot.

Tusch ist ihr typisches Ausdrucksmittel. Obwohl ihre Zeichnungen das Ergebnis präziser Arbeit sind, strahlen sie ein enormes Maß an Leichtigkeit, Verständnis, Harmonie und Kontinuität aus. Die abstrakten Zeichnungen spiegeln eine Reihe komplizierter Geschichten wider, die erst in der Zeit nach der Revolution ans Licht kamen, als Filippovová begann, öffentlich auszustellen.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterins der Statutarischen Stadt Brünn, JUDr. Markéta Vaňková.

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

Von: 19.09.2019 18:30
Bis: 10.11.2019

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung

Tage vorher