Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

09.11.2010 00:00 - 00:00

Musik: Praha-Vienna-Connection

Die im Herbst 2009 gegründete Konstellation von Musikern der Wiener und Prager Szene verspricht ein spannendes Musikerlebnis: Nika Zach (A, Sängerin), Julia Siedl (A, Klavier), František Uhlíř (CZ , Bassist) und Jaromír Helešic (CZ , Schlagzeug).

 

 


- 2 Damen und 2 Herren
- 2 MusikerInnen der Wiener und der Prager Szene
- 2 „Jüngere“und 2 „Erfahrene“


Die PVC ist zweifelsohne nicht nur kultur-, gender- und generations-, sondern auch  genreübergreifend:

 

Die Sängerin und Komponistin Nika Zach hat sich mit ihrer pregnant-samtigen Stimme in

die österreichische Jazzszene gesungen. Ihr Hang zum Experiment schließt die Liebe zum

schlicht interpretierten Jazzstandard nicht aus.

 

 

Die junge, charmante und gediegen bis ungestüm spielende Pianistin Julia Siedl,

die derzeit zu den gefragtesten Newcomern der Wiener Szene zählt und neben ihrer Passion

für Altdahergebrachtes erfrischend neue Impulse setzt.

 

 

 

Der Prager Bassist František Uhlíř:
Einer der profilitiertesten aller europäischen Bassisten, ultimatives Urgestein & tragender Protagonist nicht

nur der tschechischen, sondern der gesamteuropäischen Jazzszene, die er seit Jahren zwischen

traditionsliebendem Mainstream und Eigenem changierend zu bereichern versteht.

 

 

 

Ergänzt durch den Prager Schlagzeuger Jaromír Helešic, der seit Jahren zum tschechischen 

"Jazz-Establishment" gehört.

 

 

Ein interessanter Zusammenschluss, der mit dem Wort PVC im

klassischen Sinn sicher nichts gemeinsam hat!

 

 

 

 

Weitere Infos: www.mach-bar.biz

 

 

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

09.11.2010 00:00 - 00:00

Veranstalter:

Mach_Bar


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.