Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

13.02.2017 19:30

Evangelium podle Brabence/The Gospel According to Brabenec

Erinnerungen, Reflexionen und selbstironische Anekdoten von Vratislav Brabenec, Saxofonist und Songwriter der Undergroundlegende The Plastic People of the Universe. Filmische Fortsetzung der gleichnamigen Publikation von Journalistin Renata Kalenská (Torst 2011).

Vratislav Brabenec (geb. 1943) ist tschechischer Ausnahmemusiker (Saxofonist, Klarinettist, Sänger) und Literat. In den Jahren 1972-1982 und 1997-2015 war er Mitglied der Underground-Band The Plastic People of the Universe. Der Charta 77-Unterzeichner wurde vom kommunistischen Regime in der Tschechoslowakei verfolgt und inhaftiert. Er emigrierte in den 1980er Jahren nach Kanada und kehrte 1997 nach Tschechien zurück.

Miroslav Janek ist tschechischer Dokumentarfilmregisseur, Kameramann und Cutter. Seit 1998 lehrt er an der renommierten Prager Filmhochschule FAMU. In den Jahren 1969–1979 drehte er an die 40 Kurzfilme in der Tschechoslowakei. Nach 1980 arbeitete er als Kameramann und Cutter in den USA. Seit 1993 ist Janek für das Tschechische Fernsehen tätig, für das er zahlreiche ausgezeichnete Dokumentarfilme drehte.

Filmdetails:
CZ 2014, Regie: Miroslav Janek, 90 Min.
Sprache: Tschechisch 
Untertitel: Englisch

Nähere Infos: www.kulturklub.at

 

Fotocredits: (c) Aerofilms

 

Veranstaltungsort:

Kino in der Botschaft der Tschechischen Republik, Penzinger Straße 11-13, 1140 Wien

Datum:

13.02.2017 19:30

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.