Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

14.10.2020 18:30

!IN 2021 VERLEGT! Vortrag: Das Haus Tugendhat und seine Bewohner - Eine Bauhaus-Ikone in den Konflikten des 20. Jahrhunderts

Das Haus Tugendhat, ist das einzige Denkmal der modernen Architektur in der Tschechischen Republik, die auf der UNESCO-Welterbe -Liste eingetragen ist. Sie kann vielleicht als das schönste Haus der Welt bezeichnet werden, das den Gang der Zeit des 20. Jahrhunderts mittels zwei totalitären Regimen widerspiegelt.

 

Foto ©Rudolf de Sandalo

! Liebe Besucherinnen und Besucher, DER VORTRAG WIRD IN 2021 VERLEGT !

Vortrag von Prof. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat und Prof. Dr. Ivo Hammer Daniela Hammer-Tugendhat

Die jüngste Tochter der AuftraggeberIn des Hauses Tugendhat Daniela Hammer-Tugendhat, spricht über die Entstehungsgeschichte des Hauses und das Leben der Familie im Haus. Die zeitgenössische Debatte zur Frage Kann man im Haus Tugendhat wohnen? soll aus heutigem Blickwinkel in den kulturellen Kontext gestellt werden. Der Umgang mit dem vielfältigen Schicksal der Möbel kann als exemplarisch für die kulturelle und politische Aneignung von Geschichte gelten.

Ivo Hammer, Vorsitzender der internationalen Expertenkommission zu Restaurierung des Hauses Tugendhat THICOM 2010-2012, beschäftigt sich mit der Geschichte des Hauses nach 1938. Er beschreibt und analysiert die Materialität der Möbel im Kontext der Materialität des Hauses. Die Art der Erhaltung der Möbel und die Form der Kopien sind charakteristisch für den herrschenden Umgang mit der historischen Substanz.

Die beiden Vorträge werden mit reichhaltigem Bildmaterial begleitet.


Daniela Hammer-Tugendhat, geb. 1946 in Caracas, em. Professorin für Kunstgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien. Forschungsschwerpunkte: Niederländische Malerei der frühen Neuzeit, Gender Studies, Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft.

Ivo Hammer, geb. 1944 in Ulm, Professor i. R. an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst , Hildesheim. 1976-1997 Leitender Konservator-Restaurator für Wandmalerei/Architekturoberfläche des österreichischen Bundesdenkmalamts.

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

14.10.2020 18:30

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.