Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

05.09.2019 18:30 - 20:00

Vortrag | Design in der sozialistischen Tschechoslowakei in den Schicksalsjahren 1958-1968

Sozusagen als Finissage der Ausstellung „Ein Tag in der Tschechoslowakei“ findet der Vortrag von Kurator und Privatsammler Jan Jeništa im Tschechischen Zentrum Wien statt.

 

Auf der Weltausstellung Expo 58 in Brüssel wurde der tschechoslowakische Pavillon insgesamt mit satten 170 Preisen ausgezeichnet sowie als beste Exposition der Ausstellung   geehrt. Die Tschechoslowakei präsentierte in den Bereichen Technologie, industrielle Produktion und Kultur als zur Weltspitze gehörend. Der neue Stil mit dem Beinamen "Brüssel" setzte sich alsbald in tschechoslowakischen Haushalten durch und beeinflusste das Design von Straßenbahnen, Möbeln, Porzellan und Kinderspielzeug. Welche Optik hatte Design in der Tschechoslowakei der 50er und 60er Jahre des 20. Jahrhunderts? Wie erging es ihm in der sozialistischen Wirtschaft? Und inwiefern betraf die Besetzung der Tschechoslowakei im Jahr 1968 seine vielversprechende Entwicklung?

Veranstaltungsort:

Herrengasse 17
1010 Wien
Austria

Datum:

05.09.2019 18:30 - 20:00

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.