Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

07.09.2017 19:00 - 28.09.2017

Ausstellung "Zeugen für Menschlichkeit. Christlicher sudetendeutscher Widerstand 1938 - 1945"

Die Ausstellung "Zeugen für Menschlichkeit. Christlicher sudetendeutscher Widerstand 1938 - 1945" wird in Wien feierlich eröffnet! Sie präsentiert die Lebensgeschichten von fünf Priestern, zwei Ordensschwestern und drei Laien, deren Lebenswege sehr unterschiedlich waren und durch verschiedene tschechische, deutsche und österreichische Orte führten. Es sind die Schicksale von Zeugen für Menschlichkeit - sudetendeutsche Christen, die sich gegen das nationalsozialistische Regime stellten und ihm zum Opfer fielen.

Die Ausstellung ist ein deutsch-tschechisches Gemeinschaftsprojekt der Ackermann-Gemeinde, Sdružení Ackermann-Gemeinde und der Tschechischen christlichen Akademie (Česká křesťanská akademie). Sie steht unter der Schirmherrschaft des tschechischen Ministerpräsidenten Bohuslav Sobotka und des Vorsitzenden der tschechischen Bischofskonferenz Dominik Kardinal Duka.

In Wien wird die Ausstellung in Kooperation mit dem Redemptoristen Kolleg Maria am Gestade und dem Tschechischen Zentrum Wien repräsentiert.

Vernissage:
7. September 2017 um 19.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Maria am Gestade zur Eröffnung der Ausstellung. Im Anschluss findet die Eröffnung in den Räumlichkeiten des Redemptoristen Kollegs statt.

Gäste:
Begrüßung:    P. Hans Hütter CSsR, Rektor der Kirche Maria am Gestade
Grußworte:    Dr. Jakub Novák, Geschäftsträger der Tschechischen Botschaft Wien

Einführung in die Ausstellung: Matthias Dörr, Bundesgeschäftsführer der Ackermann-Gemeinde, München

 

Vom 8. bis 28. September 2017 wird die Ausstellung in der Kirche Maria am Gestade (Passauer Platz) in Wien jeweils von 8.00 bis 19.00 Uhr zu sehen sein.

Nähere Infos: www.ackermann-gemeinde.dewww.ackermann-gemeinde.cz, www.krestanskaakademie.cz

 

 

Veranstaltungsort:

Kirche Maria am Gestade, Passauer Platz, 1010 Wien

Datum:

Von: 07.09.2017 19:00
Bis: 28.09.2017

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.