Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

22.05.2014 - 06.06.2014

Kamila Polívková @ Transit Zürich

Eine internationale Theater-Plattform mit sechs Werkstattinszenierungen und Diskussionsveranstaltungen. Sechs europäische Regisseure. Sechs in der Schweiz verwurzelte Autoren. Sechs Streifzüge durch die Stadt- und Migrationsgeschichte. „Transit Zürich“ lädt junge europäische Regisseure aus allen Himmelsrichtungen (Niederlanden, Deutschland, Tschechien - Kamila Polívková, Griechenland, Spanien, Frankreich) nach Zürich ein. Unterstützt vom Tschechischen Zentrum Wien.

Im Gepäck haben die Regietalente unterschiedliche Theatertraditionen, eigene Handschriften und diverse Arbeitsweisen. Tätig sind sie in ganz Europa, sie sind selbst ExpertInnen für ein Leben und Arbeiten im Transit. Sie alle arbeiten zum ersten Mal in Zürich und treffen hier auf sechs Autoren, mit denen sie gemeinsam den Blick auf diese Stadt richten.

Sechs neue Texte über Zürich, so unterschiedlich wie die Menschen, die es durchquer(t)en. Durch diese Stadt streichen die rastlosen Geister gescheiterter russischer Revolutionäre, nicht beerdigte Hexen und privilegierte Migrantinnen genauso wie ein sich abschottender Igel, traurige Mimen, das Gespenst von Mitschuld und eine zweite Generation auf der Suche nach ihren Wurzeln. 1782 – 1905 – 1938 – 1970 – 2007 – 2014. Zürich war, ist und bleibt Transit...

Transit Zürich I
"Prescious" von Darja Stocker,  Regie Kamila Polívková
"Toter Mann (Gapon)"“ von Lukas Linder, Regie Jordi Faura
"Die Menschen passen nicht in die Landschaft" von Ivna Žic, Regie Nicolas Charaux
Premiere am 22. Mai im Schiffbau/Atrium

Transit Zürich II
"Tina und Ich" von Daniel Mezger, Regie Bram Jansen
"Die Selbstgerechten" von Daniela Janjic, Regie Anestis Azas
"Man bleibt, wo man hingehört und wer nicht bleiben kann, gehört halt nirgends hin oder Eine arglose Beisetzung"“von Katja Brunner, Regie Sebastian Kreyer
Premiere am 27. Mai im Schiffbau/Atrium

Weitere Termine:
Transit Zürich I.
Do, 22.05.; Sa, 24.05.; Fr, 30.05.; Do, 05.06.; jeweils 19.30 Uhr, anschl. Podiumsgespräch
Transit Zürich II.
Di, 27.05.; Mi, 28.05.; Mi, 04.06.; Fr, 06.06.; jeweils 19.30 Uhr, anschl. Podiumsgespräch

Transit Zürich“wird unterstützt von der Adolf und Mary Mil-Stiftung.

Weitere Informationen: www.schauspielhaus.ch

 

Foto (c) Dušan D. Pařízek

Veranstaltungsort:
Schauspielhaus Zürich - Schiffbau/Atrium, Schiffbaustrasse 4, 8005 Zürich, Schweiz
Datum:

Von: 22.05.2014
Bis: 06.06.2014

Veranstalter:

Das Tschechische Zentrum ist Mitveranstalter


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.