Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

26.10.2016 19:30

Konzert mit Pavel Kohout in Genf (CH)

Der führende tschechische Organist Pavel Kohout (*1976), der sich auβer Solokonzerten auch der Interpretation von Orgelwerken mit Orchester widmet, arbeitet regelmäßig mit dem Tschechischen Rundfunk Vltava (Český rozhlas Vltava) zusammen. Am Programm seines Schweizer Konzerts stehen u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Jan Křtitel Vaňhal, Petr Eben und František Musil.

Vollständiges Programm:

  • Johann Sebastian Bach: Kozert in F dur, BMW 978
  • Johann Sebastian Bach: Choral partita/ „Sei gegrüsset, Jesu gütig“, BWV 768, BMW 768
  • Johann Sebastian Bach: Kleines harmonisches labyrinth, BWV 591
  • Johann Sebastian Bach: Schübler´s choral preludes: – Wachet auf, ruft uns die Stimme, BMW 645, Wenn nur den lieben Gott lässt walten, Meine Seele erhebt den Herren, Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter, BWV 650
  • Johann Sebastian Bach: Brandembourg Conncerto Nr. 3, BWV 1048

Pavel Kohout absolvierte die Akademie der musischen Künste in Prag sowie ein Doktoratsstudium der Theorie der Interpretation – mit Spezialisierung auf authentische Interpretation der Orgelmusik des tschechischen Barock-Komponisten Josef Segers und auf Autoren der süddeutschen Orgelschule. Zu seinen wichtigsten Erfolgen gehören Gewinne internationaler Wettbewerbe in Ljubljana 1998 (SLO) und Vilnius 1999 (LIT). Auf seiner bislang letzten CD, die in der Klosterkirche St. Margareta im Stift Břevnov aufgenommen wurde, widmet er sich der Musik von Johann Sebastian Bach.

 

Weitere Infos: www.pavelkohout.org, www.ecr-ge.ch

Fotocredit: (c) ivanmaly.cz

Veranstaltungsort:
Basilique Notre Dame, Rue Argand 3, 1201 Genève
Datum:

26.10.2016 19:30

Veranstalter:


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.