Česká centra, Czech Centres

Česká centra / Czech centres - logo

Programm

30.10.2014 - 31.01.2015

Susanna Roth-Übersetzungswettbewerb 2015 - Ausschreibung für die Schweiz

Die Tschechischen Zentren in Kooperation mit der Literaturabteilung des Kunst- und Theaterinstitutes (IDU) schreiben einen internationalen Übersetzungswettbewerb aus, der nach der renommierten schweizerischen Bohemistin und Übersetzerin Susanna Roth (1950–1997) benannt ist, die sich um die Verbreitung der tschechischen Gegenwartsliteratur im Ausland verdient gemacht hat.

Der Wettbewerb richtet sich an beginnende ÜbersetzerInnen bis 40 Jahre. Aufgabe ist die Übersetzung eines Auszuges der Prosa eines tschechischen Gegenwartsautors (Altersobergrenze: ebenso 40 Jahre). Pro Land, in dem der Wettbewerb ausgeschrieben ist, kann nur ein Gewinner gewählt werden. Die Bewertung der Einreichungen nehmen jeweilige lokale Fachjurys vor.
Die aus Vertretern der Tschechischen Zentren, des Kunst- und Theaterinstitutes (IDU), des tschechischen Kulturministeriums, des Verlages Větrné mlýny und Preises Tschechisches Buch bestehende Fachkommission wählte als Ausgangstext für den Susanna Roth-Übersetzungswettbewerb 2015 das Werk Návrat Krále Šumavy von David Jan Žák, einen biografischen Roman über den „nicht aufzugreifenden Kurier“ Josef Hasil (Labyrint, 2013).
 

Koordinatorin für die Schweiz ist Frau Ursula Stohler E: ustohler@outlook.com

Die Termine und alle weiteren Details finden Sie in der Ausschreibung.



Veranstaltungsort:
Datum:

Von: 30.10.2014
Bis: 31.01.2015

Veranstalter:

Tschechisches Zentrum


Veranstaltungserinnerung
Eine Erinnerung ist nicht möglich, da die Veranstaltung bereits begonnen hat.