Tschechischkurse des Tschechischen Zentrums Wien im SS 2021 – letzte Plätze verfügbar!

  • 21. 01. 2021
  • Beitrag
  • 2 Lesedauer in Minuten

Zwischen 15.2.–7.6.2021 bieten wir zwei Tschechischkurse auf zwei Niveaus – A2 und B1+ – an. Im Februar fangen wir online (Zoom) an und hoffen darauf, dass wir uns ab Frühling im Tschechischen Zentrum Wien (Herrengasse 17, 1010 Wien) treffen werden (je nach der epidemiologischen Entwicklung). Insgesamt 15 Abende je 1,5 Stunden kosten ausnahmsweise im Sommersemester 250 EUR (anstatt 299 EUR). Außerdem müssen sich die TeilnehmerInnen das notwendige Lehrbuch samt Arbeitsheften besorgen (in der Kursgebühr nicht inkludiert!). Mehr Informationen zu den einzelnen Kursen finden Sie unten oder unter [email protected] (Michaela Dermauw).

TSCHECHISCHKURS A2 

15.2.–7.6.2021, montags zwischen 19:15–20:45 Uhr

In diesem Kurs werden die grammatischen Strukturen und der Wortschatz des Tschechischen vermittelt, die korrekte Aussprache und eine natürliche, flüssige Ausdrucksweise sowie das Lese- und Hörverstehen geübt und landes- und kulturkundliche Themen behandelt. Dabei kommen authentische Materialien genauso zum Einsatz wie diverse Sprachspiele.

Themen: Wetter, Haushalt, Pläne, Charakter und Eigenschaften, Arbeitswelt, ...

Grammatik: Konditional (Bedingungsform), Wunschäußerungen, Adjektive vs. Adverbien, Steigerung der Adjektive, Dativ Singular, Pronomen, Präpositionen, Richtungsangaben, ...

Erwartete Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen: Ausbau der Stufe A2 entsprechend der Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.


TSCHECHISCHKURS B1+ (derzeit ausgebucht, melden Sie sich für die Warteliste an)

15.2.–7.6.2021, montags zwischen 17:30–19:00 Uhr

Für die Teilnahme an diesem Kurs wird die Beherrschung der meisten grammatikalischen Strukturen und des erweiterten Basiswortschatzes vorausgesetzt. Im Kurs wird auf verschiedene Grammatikschwerpunkte eingegangen sowie deren Kenntnis und Verwendung vertieft. Es werden die korrekte Aussprache und eine natürliche, flüssige Ausdrucksweise sowie das Lese- und Hörverstehen geübt und landes- und kulturkundliche Themen behandelt. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Leseverständnis und der Arbeit mit verschiedenen Textsorten. Dabei kommen aktuelle und authentische Materialien genauso zum Einsatz wie diverse Sprachspiele.

Im Kurs wird sowohl bei Themen als auch bei der Grammatik stark auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen es handelt sich also um vorläufig geplante Themen, die sich noch ändern können.

Themen: Beruf, Berufswunsch, Arbeitswelt, Kultur, Phraseologismen, ...

Grammatik: Es werden je nach Bedarf einzelne Grammatikbereiche wiederholt und vertieft, z. B. Pronomen und ihre Deklination, Präpositionen, Präfixe, Hochsprache vs. Umgangssprache, …

Erwartete Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen: Ausbau der Stufe B1+ entsprechend den Vorgaben des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Lehrbuch: Lída HOLÁ: Česky krok za krokem II (ab Lektion 5)



Preis im SS 2021: 250 EUR (anstatt 299 EUR)

Lehrerin: Mag. Lenka Newerkla

TeilnehmerInnenzahl:max. 8 Personen pro Kurs

Anmeldung und Informationen unter: [email protected], +43 676 84 96 46 216

 

Auch interessant

1. 3. Beitrag
Susanna Roth Übersetzungswettbewerb 2021 – AUSSCHREIBUNG FÜR ÖSTERREICH

Susanna Roth Übersetzungswettbewerb 2021 – AUSSCHREIBUNG FÜR ÖSTERREICH

Die Tschechischen Zentren (im Folgenden “ČC”) und das Tschechische Literaturzentrum, ein Teil der Mährischen Landesbi...

24. 2. Beitrag
(c) Barbora Biskupová

Dagmar Šimková - Tschechische Heldinnen, Bedeutende tschechische Frauen der Vergangenheit und Gegenwart

„Das schöne Mädchen aus der Villa am Fluss“ – so nannte man eine der tschechischen Heldinnen, Dagmar Šimková, eine po...

18. 2. Beitrag
ČESKÉ CENTRUM VÍDEŇ PŘIJME STÁŽISTY OD ZÁŘÍ 2021

ČESKÉ CENTRUM VÍDEŇ PŘIJME STÁŽISTY OD ZÁŘÍ 2021

Preferujeme stážisty, kteří s námi zůstanou minimálně 4 měsíce, přičemž delší dobu vítáme. Jde o neplacenou stáž, kte...